Navigation

Pfad

Inhalt

Keine generelle Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

18.09.2020 | Recht und Steuern

Entgegen missverständlichen Medienmeldungen hat der Bundestag am 17. September 2020 mit dem Gesetz zur Änderung des COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetzes nicht beschlossen, dass die seit März 2020 ausgesetzte Pflicht zur Insolvenzantragstellung über den Zeitpunkt 30. September 2020 hinaus verlängert wird.

Betrieblichen Arbeitsschutz um Infektionsschutz ergänzen

17.08.2020 | Recht und Steuern, Corona

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 10. August 2020 einen Corona-Arbeitsschutzstandard für Unternehmen veröffentlicht. Dieser formuliert konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise.

Tschechien: Novelle des Arbeitsgesetzbuches

29.07.2020 | Internationales Geschäft, Recht und Steuern

Auch deutsche Unternehmen mit Niederlassungen o.ä. in Tschechien müssen sich mit den Änderungen vertraut machen. Einige gelten bereits ab 30. Juli 2020.

Krisenfolgen bewältigen - Unternehmensbefragung soll Handlungsbedarf ermitteln

28.07.2020 | Recht und Steuern, Corona

Bis Mitte August 2020 gibt es eine branchenübergreifende Unternehmensbefragung, um Unternehmen wirksam und zielgenau bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise unterstützen zu können. 

Sachverständiger nach § 36 Gewerbeordnung öffentlich bestellt und vereidigt

02.12.2019 | Recht und Steuern, Sachverständige / Gutachter

Dipl.-Ing. (FH) Daniel Schmidt wurde für das Sachgebiet "Gewässerschutz" durch den IHK-Hauptgeschäftsführer öffentlich bestellt und vereidigt.