Navigation

Pfad

Inhalt

NEU!

Maßnahmenpaket für deutsche Exportwirtschaft

14.07.2020 | Internationales Geschäft

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, das die Finanzierung von Exportgeschäften erleichtert.

EU-Freihandelsabkommen mit Vietnam tritt zum 1. August 2020 in Kraft

08.07.2020 | Internationales Geschäft

Im Juni wurde das EU-Freihandelsabkommen mit Vietnam im Amtsblatt der EU Nr. L 186 veröffentlicht. Zeitpunkt des Inkrafttretens ist der 1. August 2020.

EU-Russland-Sanktionen verlängert bis 31. Januar 2021

08.07.2020 | Internationales Geschäft

‎Die EU verlängert die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs ‎Monate bis zum 31. Januar 2021. Voraussetzung für eine Aufhebung der Sanktionen ist eine ‎vollständige Umsetzung des Minsker Abkommens.‎

Deutschland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

02.07.2020 | Internationales Geschäft

Am 1. Juli übernahm Deutschland für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union unter dem Motto "Gemeinsam. Europa wieder stark machen."  In dieser Zeit wird Deutschland alle Ratstreffen und vorbereitenden Gremien wie Ausschüsse und Arbeitsgruppen leiten. 

Aktuelle Außenwirtschaftsnachrichten

29.06.2020 | Internationales Geschäft

Ab Juli hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Welche handelspolitischen Prioritäten sich Deutschland für die nächsten sechs Monate setzt und welche Impulse zur Stärkung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen gegeben werden sollen, verrät das Juli-August Heft der Außenwirtschaftsnachrichten.

Verkürzte Öffnungszeiten der Carnet- und Bescheinigungsstelle

26.06.2020 | Internationales Geschäft

Bis auf weiteres ist die Carnet- und Bescheinigungsstelle der IHK Dresden nur von 08:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.     

Sächsisches Messeprogramm 2021: Firmengemeinschaftsstände

23.06.2020 | Internationales Geschäft, Messen

Die Messebeteiligungen mit Gemeinschaftsständen für 2021 im In- und Ausland stehen fest. Somit können Unternehmen einen Teil ihrer Marketingmaßnahmen für das kommende Jahr planen.

Deutsch-polnische Grenze wieder geöffnet

15.06.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Corona

Seit dem 13. Juni ist die Einreise aus Deutschland, Tschechien, Litauen, Slowakei nach Polen ohne Einschränkungen wieder möglich. Ein negativer Covid-19-Test ist nicht erforderlich.

Neue Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung in Kraft

15.06.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Corona

Die Regelungen zur Einreise nach Sachsen und einer gegebenenfalls damit verbundenen Quarantäne wurden aktualisiert.

Aktuelle Außenwirtschaftsnachrichten im Juni

08.06.2020 | Internationales Geschäft

Welches europäische Instrument hilft am besten, um aus der aktuellen Krise herauszukommen? Wie unterstützt Sachsen die Unternehmen bei beeinträchtigten oder unterbrochenen Lieferketten? Antworten dazu gibt Ihnen das Juni-Heft der Außenwirtschaftsnachrichten.   

Tschechien hat Grenze zu Deutschland geöffnet

05.06.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Corona

Das tschechische Kabinett hat in einer Sondersitzung die sofortige Öffnung der Grenze zu Deutschland beschlossen.

Einreise nach Tschechien ab dem 15. Juni

04.06.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Corona

Ab dem 15. Juni können Bürger ausgewählter EU+-Länder in die Tschechische Republik reisen, ohne den Zweck der Reise nachweisen und eine Bestätigung über das Bestehen eines SARS-CoV-2-Tests mit negativem Ergebnis vorlegen zu müssen.

Modernisierung des EU-Mexiko-Abkommens

03.06.2020 | Internationales Geschäft

Ende April haben sich die EU und Mexiko nach mehrjährigen Verhandlungen auf eine Modernisierung des seit dem Jahr 2000 bestehenden Globalabkommens geeinigt. 

Türkei erhebt weitere Sonderzölle

28.05.2020 | Internationales Geschäft

Die Türkei erhebt weitere Sonderzölle auf verschiedene Waren. Die Sonderzölle werden in zwei zeitlichen Abstufungen erhoben: Die erste Stufe gilt seit dem 11. Mai 2020 bis zum 30. September 2020. Ab dem 1. Oktober 2020 gilt eine zweite, unbefristete Stufe.

Vereinigtes Königreich veröffentlicht neuen Zolltarif

28.05.2020 | Internationales Geschäft

Am 19. Mai 2020 hat das Vereinigte Königreich (GB) einen neuen Zolltarif veröffentlicht, der ab 1. Januar 2021 nach Ende der Brexit-Übergangsphase weltweit gelten soll.

Snapshot 2020 und Webinare im Mai: AHKs & Delegationen in ASEAN informieren gemeinsam

07.05.2020 | Internationales Geschäft

ASEAN soll 2030 der viertgrößte Wirtschaftsraum der Welt sein. Die Publikation "ASEAN Snapshot 2020" der AHKs/Delegationen in sieben der zehn ASEAN-Staaten informiert zu aktuellen wirtschaftlichen Themen und Kennzahlen der Region. Zudem gibt es einen gemeinsamen Webinarkalender mit aktuellen Webinaren für den Monat Mai.

EU stellt Übersetzungsdienst eTranslation kostenlos zur Verfügung

05.05.2020 | Internationales Geschäft

Ab sofort haben kleine und mittlere Unternehmen in der EU die Möglichkeit, den Online-Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission kostenlos zu nutzen. 

Bund erweitert Möglichkeiten für Exportkreditgarantien

23.04.2020 | Internationales Geschäft

Ab sofort können Exportgeschäfte zu kurzfristigen Zahlungsbedingungen (bis 24 Monate) auch innerhalb der EU und in bestimmten OECD-Ländern mit staatlichen Exportkreditgarantien (Hermesdeckungen) abgesichert werden.

Coronapandemie: Euler Hermes beteiligt sich an Schutzschirm für Unternehmen

23.04.2020 | Internationales Geschäft

Die sich weiter ausbreitende Coronapandemie setzt immer mehr deutsche Unternehmen unter erheblichen Druck. Um diese Unternehmen und ihre Lieferketten abzusichern, haben der Bund und die privaten Kreditversicherungen einen weitreichenden Schutzschirm für deutsche Unternehmen gespannt.

Corona-Pandemie: Türkei erlässt Maßnahmen im Zoll- und Transportbereich

23.04.2020 | Internationales Geschäft

Die Türkei erlässt während der COVID-19-Pandemie ab sofort weitere Maßnahmen im Zoll- und Transportbereich.‎

Elektronisches Ursprungszeugnis (eUZ): Beantragung in alter Anwendung nur noch bis 30. Juni möglich

23.04.2020 | Internationales Geschäft

Seit 2019 steht den IHKs und den am eUZ-Verfahren teilnehmenden Firmen zusätzlich die neue IHK-Webanwendung "Elektronisches Ursprungszeugnis eUZ web" zur Verfügung. Die Antragstellung über die alte eUZ-Anwendung ist nur noch bis 30. Juni 2020 möglich.

Carnet A.T.A./C.P.D.: verspätete Wiedereinfuhr-Abfertigung aufgrund Corona

22.04.2020 | Internationales Geschäft

Im Zuge der Corona-Pandemie und den gegenwärtig stark eingeschränkten internationalen Transportwegen, kann das gelbe Wiedereinfuhrblatt auch nach Ablauf der Carnet-Gültigkeit durch die Zollämter abgefertigt werden.

Digitale Matchmaking-Plattform zur Geschäftspartnersuche

16.04.2020 | Geschäftskontakte / Adressvermittlung, Internationales Geschäft

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit betreibt im Auftrag des  Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die digitale Matchmaking-Plattform leverist.de. Die Plattform dient international orientierten Unternehmen zur Geschäftspartnersuche im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit (EZ).

Einfuhr von medizinischer Schutzausrüstung aus Drittstaaten von Steuern und Zöllen befreit

16.04.2020 | Internationales Geschäft

Am 03.04.2020 hat die EU beschlossen, bei der Einfuhr von Medizinprodukten durch staatliche ‎Organisationen oder anerkannten Organisationen der Wohlfahrtspflege aus Drittländern keine ‎Mehrwertsteuer und Zölle mehr zu erheben.

Marokko: Neues Produkt-Konformitätsprogramm ab dem 20.04.2020

16.04.2020 | Internationales Geschäft

Das marokkanische Ministerium für Industrie, Handel, grüne und digitale Wirtschaft hat zum 01.02.2020 ein Produkt-Konformitätsprogramm (VOC - Verification of Conformity) erlassen. Es ist nach einer Übergangszeit ab dem 20.04.2020 verbindlich.

WCO-Übersicht zu Ausfuhrbeschränkungen der Länder

16.04.2020 | Internationales Geschäft

Die World Customs Organization (WCO) hat eine Übersicht der Länder veröffentlicht, ‎die als Reaktion auf COVID-19 vorübergehende Ein- und ‎Ausfuhrbeschränkungen für bestimmte Kategorien kritischer medizinischer ‎Güter sowie Medikamente erlassen haben.‎