Navigation

Pfad

Inhalt

Geltungsbeginn der EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) soll um ein Jahr ausgesetzt werden

26.03.2020 | Industrie, Innovation und Digitalisierung

Die EU-Kommission will den MDR-Geltungsbeginn um ein Jahr aussetzen.

Achtung! - Monitoring Energie startet mit längerer Frist

Erstmals Meldepflicht für kleine Kohlekraftwerke unter 10 MW

25.03.2020 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Jedes Jahr haben Bundeskartellamt und Bundesnetzagentur gemeinsam den gesetzlichen Auftrag, die Bereiche Strom und Gas zu monitoren. Aufgrund der Corona-Krise werden die Meldefristen um fünf Wochen bis zum 2. Juni verlängert.

Empfehlung zur Meldung bei der reduzierten §19-Umlage der Stromnetzentgeltverordnung

Meldefrist 31.03.2020

25.03.2020 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Wollen Unternehmen für den Stromverbrauch über 1 GWh für 2020 eine reduzierte §19-Umlage in Anspruch nehmen, müssen sie bis zum 31. März eine Meldung bei ihrem Netzbetreiber abgeben.

Corona: Allgemeinverfügung zur Herstellung von Handdesinfektionsmittel

24.03.2020 | Industrie, Innovation und Digitalisierung, Coronavirus

Die aktuelle Knappheit an Handdesinfektionsmitteln hat die BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) veranlasst, dass es neben Apotheken weiteren Herstellern ermöglicht wird, Desinfektionsmittel nach Maßgabe der WHO-Vorgaben zu produzieren.

Corona: Herstellung von Atemmasken, medizinischen Handschuhen sowie Schutzkleidung

24.03.2020 | Industrie, Innovation und Digitalisierung, Coronavirus

Für Unternehmen, die persönliche Schutzausrüstungen (PSA) herstellen wollen, hat die EU-Kommission im Schnellverfahren mehrere harmonisierte EU-Standards auf ihrer Website veröffentlicht.

EU-Marktzugang für persönliche Schutzausrüstung wird vereinfacht

19.03.2020 | Industrie, Coronavirus

Die gegenwärtige Corona-Lage führt zu einem stark steigenden Bedarf an Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Medizinprodukten. PSA sollen möglichst schnell auf dem EU-Markt in Verkehr gebracht werden können. Zu diesem Zweck hat die Europäische Kommission die Empfehlung (EU)2020/403 veröffentlicht.

Merkblatt und Preisrechner zur CO2-Bepreisung

18.03.2020 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Im Merkblatt zum Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) wird die Ausgestaltung der CO2-Bepreisung und des späteren Zertifikatehandels - soweit bislang bekannt - erläutert. Der CO2-Preisrechner soll helfen, besser abzuschätzen, welche Änderungen ihrer Energiekosten Unternehmen in den kommenden Jahren erwarten müssen.

Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes

Handelsunternehmen maßgeblich betroffen

12.02.2020 | Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Das Bundeskabinett hat am 12. Februar eine Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes auf den Weg gebracht. Vor allem der Handel muss sich auf zusätzliche Anforderungen einstellen. Hersteller von ökologisch vorteilhaften Produkten könnten profitieren.

Förderprogramm WIPANO

Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen wird mit neuer Förderrichtlinie fortgeführt

30.01.2020 | Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Im Rahmen von WIPANO fördert das BMWi die effiziente Nutzung von Geistigem Eigentum sowie den Transfer neuester Forschungsergebnisse in die Normung. Dafür stehen jährlich rund 23 Mio. Euro zur Verfügung. Insbesondere Klein- und Kleinstunternehmen sowie Forschungseinrichtungen sollen unterstützt werden.

Verpackungsrücknahme und -entsorgung in Europa

Aktuelle Entwicklungen

29.01.2020 | Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Aktuelle Entwicklungen in der Verpackungsrücknahme und -entsorgung in Europa zeigt eine von der Auslandshandelskammer (AHK) Frankreich erstellte Übersicht.

Steuerliche Forschungsförderung: schneller zu Innovationen

23.01.2020 | Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Seit 1. Januar 2020 ist in Deutschland das sogenannte Forschungszulagengesetz (FZulG) in Kraft. Es fördert steuerlich die Forschung und Entwicklung (FuE) mit den Komponenten Grundlagenforschung, industrielle Forschung und experimentelle Entwicklung.

Neue ZIM-Richtlinie veröffentlicht

Bessere Bedingungen vor allem für junge Unternehmen

22.01.2020 | Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Am 20. Januar 2020 wurde die neue Richtlinie für das "Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) veröffentlicht. Die Förderkonditionen im Rahmen des ZIM haben sich verbessert. Insbesondere junge Unternehmen (bis 10 Jahre) und Erstinnovatoren profitieren von besseren Förderbedingungen.

Änderungen beim Gemeinsamen Rücknahmesystem Batterien (GRS)

Aktualisierte Pflichten der Importeure und Vertreiber von Batterien

16.01.2020 | Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Die Feststellung der Einrichtung eines Gemeinsamen Rücknahmesystems gemäß § 6 Batteriegesetz wurde widerrufen. Das hat Auswirkungen auf Vertreiber und Importeure von Batterien.

Kreative Ideen für ökologisches Design gesucht!

Bundespreis Ecodesign - bis 6. April 2020 bewerben!

14.01.2020 | Existenzgründung / Startup, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Kultur- und Kreativwirtschaft, Innovation und Digitalisierung

Verpackung, die zugleich Produkt ist? Eine App, die beim Ressourcensparen hilft? Ein neues Konzept für umweltfreundliche Mobilität im ländlichen Raum? Unternehmen, Studierende und Querdenkende sind wieder aufgerufen, sich mit innovativen Dienstleistungen, Konzepten und Produkten bis zum 6. April 2020 zu bewerben.

Höhere Förderquoten beim BAFA-Programm "Heizen mit erneuerbaren Energien"

07.01.2020 | Energie, Finanzierung / Förderung, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Grundlage ist das in wesentlichen Punkten angepasste Marktanreizprogramm zur Förderung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt. Die geänderte Richtlinie tritt am 01.01.2020 in Kraft.

Emissionen aus industriellen Prozessen vermeiden

Fördermittel für Forschungs- und Entwicklungsprojekte stehen bereit

15.10.2019 | Finanzierung / Förderung, Industrie, Umwelt

Im Fokus der Förderung stehen Branchen wie z. B. Eisen- und Stahlherstellung, mineralölverarbeitende Industrie, Herstellung von Zement, Kalk, Keramik, Glas, Nichteisenmetallindustrie sowie chemische Grundstoffindustrie.

Neue EU-Medizinprodukteverordnung erfordert schnelles Handeln

21.08.2019 | Industrie, Innovation und Digitalisierung

Am 25. Mai 2017 trat eine neue EU-Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation, kurz: MDR) in Kraft. Diese kommt nach einer Übergangsfrist von drei Jahren ab 26. Mai 2020 zur Anwendung.