Navigation

Pfad

Inhalt

Aktualisierte Quarantäne-Verordnung zwischen Tschechien und Sachsen

16.09.2020 | Internationales Geschäft, Corona

Seit 12. September gilt eine geänderte Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung. Diese hilft derzeit vor allem Unternehmen, die durch die Einstufung von Prag und Mittelböhmen als Risikogebiet in Schwierigkeit geraten.

Tschechien: Prag als Corona-Risikogebiet eingestuft

10.09.2020 | Internationales Geschäft, Corona

Ab sofort besteht Quarantänepflicht für Reiserückkehrer / Reisende aus Prag, sofern kein negativer Covid19-Test vorgelegt werden kann.

Weitere Corona-Hilfen für kleine Kinos in Sachsen

25.08.2020 | Kultur- und Kreativwirtschaft, Corona

Auch kleinere Kinos in Sachsen können künftig finanziell gefördert werden, um Corona-bedingt notwendige Investitionen zu realisieren. Eine entsprechende Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei zur Förderung der Kinos im Freistaat Sachsen ist jetzt in Kraft getreten.

Betrieblichen Arbeitsschutz um Infektionsschutz ergänzen

17.08.2020 | Recht und Steuern, Corona

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 10. August 2020 einen Corona-Arbeitsschutzstandard für Unternehmen veröffentlicht. Dieser formuliert konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise.

Krisenfolgen bewältigen - Unternehmensbefragung soll Handlungsbedarf ermitteln

28.07.2020 | Recht und Steuern, Corona

Bis Mitte August 2020 gibt es eine branchenübergreifende Unternehmensbefragung, um Unternehmen wirksam und zielgenau bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise unterstützen zu können. 

Corona-Hilfe für Reisebusunternehmen - 170-Millionen-Euro-Programm startet am 24.07.2020

20.07.2020 | Finanzierung / Förderung, Verkehr, Corona

Die wegen der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Notlage geratenen Reisebusunternehmen können ab dem 24.07.2020 die zugesagten Hilfsgelder in Höhe von 170 Millionen Euro abrufen. 

Liquiditätshilfe für sächsische Kinos in Zeiten von Corona

13.07.2020 | Kultur- und Kreativwirtschaft, Corona

Kürzlich hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags knapp fünf Millionen Euro zur Unterstützung von Maßnahmen für die sächsischen Medien bewilligt. Am 8. Juli ist dazu die Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei in Kraft getreten. Anträge können ab sofort bei der SAB gestellt werden

Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen

07.07.2020 | Finanzierung / Förderung, Corona

Mit der Überbrückungshilfe soll besonders stark von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen geholfen werden. Unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de finden Sie alle Informationen und die Möglichkeit zur Beantragung. 

Impulsprogramm für Sachsens Wirtschaft

01.07.2020 | Finanzierung / Förderung, Corona

Das sächsische Kabinett hat am 30. Juni 2020 ein Corona-Impulspaket beschlossen. Gemeinsam mit dem Bund stellt der Freistaat ab sofort mehr als 1 Milliarde Euro bereit, um Beschäftigung zu sichern und durch Corona betroffenen Unternehmen zu helfen. 

Sächsisches Konjunkturprogramm geht in die richtige Richtung

30.06.2020 | Finanzierung / Förderung, In eigener Sache, Corona

"Dass der Freistaat so viel Geld in die Hand nimmt, um die Krisenfolgen zu beheben und Zukunftsinvestitionen zu tätigen, erscheint nicht nur angebracht sondern erforderlich", betont Dr. Andreas Sperl, Präsident der IHK Dresden.

Übergangszeitraum für die abfallrechtliche Fortbildung

Beauftragte und verantwortliche Personen nach Abfallrecht

08.04.2020 | Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Endet für die nach abfallrechtlichen Vorschriften Beauftragten oder verantwortlichen Personen die vorgeschriebene Zwei- bzw. Drei-Jahres-Frist zwischen dem 1. März 2020 und dem 30. September 2020, wird ein Übergangszeitraum bis zum 31. Dezember 2020 gewährt.