Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

Antragsfristen für Corona-Finanzierungshilfen beachten!!

17.05.2022
Die Überbrückungshilfe IV kann nur über prüfende Dritte beantragt werden. Die Antragsfrist für Erst- und Änderungsanträge endet am 15. Juni 2022. Auch der nachträgliche Wechsel zwischen Neustarthilfe und Überbrückungshilfe kann nur noch bis zum 15. Juni 2022 beantragt werden. Auch für die Neustarthilfe 2022 muss die Antragstellung für das zweite Quartal - April bis Juni 2022 - bis zum 15. Juni 2022 erfolgen.

Europäische Norm für Infektionsschutzmasken

02.05.2022
Auf europäischer Ebene wird eine neue Norm für Masken mit Prüfverfahren für Eigen- und Fremdschutz vor luftübertragbaren Infektionen erarbeitet.

Anträge auf verlängerte Corona-Finanzierungshilfen

05.04.2022
Unternehmen, die nach wie vor von den Auswirkungen der Corona- Pandemie betroffen sind, können seit 1. April 2022 Anträge auf die bis Ende Juni verlängerte Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum April bis Juni 2022 stellen.

Nur noch Basisschutz - neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab 3. April

29.03.2022
Das sächsische Kabinett hat am 29. März 2022 eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie gilt vom 3. April 2022 bis einschließlich 30. April 2022.

Geänderte Corona-Regeln am Arbeitsplatz

22.03.2022
Auch Tage nach Inkrafttreten sind im Internet noch nicht alle seit 20. März 2022 in Unternehmen geltenden Gesetzestexte der neuen Corona-Regelungen aktualisiert.

Sachsen verlängert Corona-Regeln bis 2. April

18.03.2022
Die sächsische Staatsregierung hat am 17. März eine Verlängerung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung mit einigen Anpassungen beschlossen. 

Corona und Arbeitsschutz – was bedeuten die Änderungen ab dem 20. März für Arbeitgeber?

17.03.2022
Viele Corona-Regelungen laufen zum 20. März aus. Am 16. März wurde im Bundeskabinett eine Neufassung der Corona-Arbeitsschutzverordnung beschlossen, die ab dem 20. März einen sog. "Basisschutz" in den Betrieben vorgibt. Dazu gehören insbesondere die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Handhygiene, Hust- und Niesetikette, das Tragen medizinischer Masken, wenn sich mehrere Personen in Innenräumen aufhalten und Mindestabstand unterschreiten, sowie regelmäßiges Lüften.

Corona-Zuschuss Sachsen Plus - Antragstellung ab sofort möglich

11.03.2022
Für Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die aufgrund ihrer Struktur im Programm Neustarthilfe des Bundes nicht antragsberechtigt sind und nur geringe Überbrückungshilfen III plus und IV des Bundes erhalten, gewährt der Freistaat Sachsen einen ergänzenden Zuschuss, um die pandemiebedingten Einschränkungen abzumildern und damit einen wirtschaftlichen Neustart zu erleichtern.

Neue Corona-Schutz-Verordnung ab 4. März mit wichtigen Erleichterungen für Unternehmen

02.03.2022
Das sächsische Kabinett hat am 1. März 2022 eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen, die mit dem 4. März 2022 in Kraft tritt und bis zum 19. März 2022 gilt.