Navigation

Pfad

Inhalt

Tschechien ermöglicht befristet Rückkehr für EU-Bürger

02.04.2020 | Internationales Geschäft, Coronavirus

EU-Bürger mit vorübergehendem Aufenthalt in Tschechien haben bis 5. April 2020 die Möglichkeit, nach Tschechien einzureisen. Gedacht ist die Regelung als einmalige Rückkehrmöglichkeit für in Tschechien (zeitweise) lebende EU-Bürger. Der Grund der Einreise ist mit einem geeigneten Dokument nachzuweisen.

Corona-Sonderregelungen im Umweltrecht

01.04.2020 | Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Coronavirus

Aktuell gibt es auch beim Umweltrecht einige Sonderregelungen. Diese werden auf unserer Internetseite ständig aktualisiert.

Sachsen beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

Ausgangsbeschränkungen in Sachsen bis Ende der Osterferien verlängert

01.04.2020 | Coronavirus

Ab dem 1. April 2020 gilt in Sachsen eine neue Rechtsverordnung zum Schutz vor dem Coronavirus. Die Verordnung regelt die weiteren Ausgangsbeschränkungen im Freistaat und löst die bisher geltende Allgemeinverfügung "Ausgangsbeschränkungen" vom 22. März 2020 ab.

Freistaat Sachsen verlängert Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

31.03.2020 | Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen Maßnahmen hat das sächsische Verkehrsministerium die Geltungsdauer der befristeten Ausnahmegenehmigung vom Sonntags- und Feiertagsfahrverbot für Lkw bis zum 19. April verlängert. 

Informationen zum Grenzregime Tschechische Republik - Deutschland

31.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Informationen zur Grenzschließung und zu Ausnahmeregelungen; Stand zum30.03.2020, 16:00 Uhr.

Schutzausrüstung für Lebensmittelbranche

31.03.2020 | Coronavirus

In der Lebensmittelproduktion wie auch in Lebensmittelgeschäften kann der Bedarf an Schutzausrüstungen teilweise nicht gedeckt werden. Die Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) weist in diesem Zusammenhang auf zahlreiche Initiativen sächsischer Unternehmen hin, die ihre Produktion auf Schutzmaterialien umstellen.

Sachsen nimmt ab sofort Anträge für Bundes-Soforthilfe entgegen

30.03.2020 | Finanzierung / Förderung, Coronavirus

Ab sofort können Einzelunternehmer (Solo-Selbstständige), Kleinunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen und Angehörige der Freien Berufe mit bis zu 10 Beschäftigten die Bundes-Soforthilfe für die Bewältigung der Corona-Krise beantragen. 

Corona-Krise: Zivilrechtliche Erleichterungen für betroffene Unternehmen beschlossen

27.03.2020 | Recht und Steuern, Coronavirus

Am 27. März 2020 hat der Bundesrat erst zwei Tage zuvor vom Bundestag beschlossene Änderungen im Miet- und Insolvenzrecht und bei den Leistungsverweigerungsrechten bestätigt. Damit sollen die Folgen der Corona-Pandemie für Bürger und Unternehmen abgemildert werden.

IHK-Prüfungen Sommer 2020 werden verschoben

27.03.2020 | Ausbildung, Weiterbildung, Coronavirus

Aufgrund der Coronasituation werden die schriftlichen Abschlussprüfungen Sommer 2020 in allen Ausbildungsberufen verschoben. Bis Ende Mai 2020 werden zudem keine IHK-Weiterbildungsprüfungen stattfinden. 

Informationen zum Grenzregime Polen - Deutschland

27.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Seit dem 15. März sind Polens Grenzen für Ausländer geschlossen. Polnische Staatsbürger werden bei Rückkehr einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne unterzogen. Davon ausgenommen sind Güter- und Personenbeförderer.

Italien-Verkehre: Zwingende Erklärung für LKW-Fahrer

27.03.2020 | Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Bis zum 5. April müssen LKW‑Fahrer von Unternehmen, die nicht in Italien Ihren Rechtssitz haben, eine Eigenerklärung ausfüllen.

Sachsen unterstützt tschechische und polnische Pendler

27.03.2020 | Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Der Freistaat Sachsen stellt jedem Pendler, der aus Tschechien oder Polen nach Sachsen einpendelt, und im medizinischen Bereich oder in der Pflege arbeitet pro Nacht einen Zuschuss von 40 Euro zur Verfügung.

Gebührenerstattung für abgesagte Zwischenprüfungen

25.03.2020 | Ausbildung, Coronavirus

Die für das Frühjahr 2020 angesetzten Zwischenprüfungen wurden deutschlandweit abgesagt. Die IHK Dresden wird die bereits gezahlten Prüfungsgebühren dafür an ihre Unternehmen zurückzahlen.

Neue IHK-Plattform: Unternehmen helfen Unternehmen

25.03.2020 | Geschäftskontakte / Adressvermittlung, In eigener Sache, Coronavirus

Unternehmen aus der Region Dresden und Ostsachsen mit großem Bedarf an personeller oder sonstiger Unterstützung können sich in einer neuen IHK-Facebook-Gruppe melden. 

Quarantäne nun auch für polnische Grenzpendler

25.03.2020 | Internationales Geschäft, Coronavirus

Mit der Verordnung des polnischen Gesundheitsministeriums zur Ausgangssperre vom 24. März wird die Ausnahmeregelung von der Quarantäne für Grenzpendler abgeschafft. Ab 27. März müssen auch sie sich bei Einreise nach Polen einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen.

Tschechien: Detaillierte Informationen für Grenzpendler

25.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus

Vom tschechischen Innenministerium liegen jetzt ausführliche Informationen über die verschärften Regeln für Grenzpendler vor.

Aussetzung von Schlichtungsverfahren durch Corona-Pandemie

24.03.2020 | Ausbildung, Coronavirus

Eine mündliche Anhörung von streitenden Parteien vor dem IHK-Schlichtungsausschuss ist derzeit nicht möglich und wird bis auf weiteres ausgesetzt. Anträge zur Schlichtung werden abgewiesen mit dem Hinweis, diesen direkt beim zuständigen Arbeitsgericht einzureichen.

Corona: Allgemeinverfügung zur Herstellung von Handdesinfektionsmittel

24.03.2020 | Industrie, Innovation und Digitalisierung, Coronavirus

Die aktuelle Knappheit an Handdesinfektionsmitteln hat die BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) veranlasst, dass es neben Apotheken weiteren Herstellern ermöglicht wird, Desinfektionsmittel nach Maßgabe der WHO-Vorgaben zu produzieren.

Corona: Herstellung von Atemmasken, medizinischen Handschuhen sowie Schutzkleidung

24.03.2020 | Industrie, Innovation und Digitalisierung, Coronavirus

Für Unternehmen, die persönliche Schutzausrüstungen (PSA) herstellen wollen, hat die EU-Kommission im Schnellverfahren mehrere harmonisierte EU-Standards auf ihrer Website veröffentlicht.

Corona-Krise

24.03.2020 | In eigener Sache, Coronavirus

IHK-Präsident Dr. Andreas Sperl: "Die Entwicklungen rund um das Corona-Virus beschäftigen uns tagtäglich. Für viele Unternehmen geht es mittlerweile um die Existenz - es geht um alles. Als IHK Dresden setzen wir alles daran, unseren Mitgliedsunternehmen in dieser schweren Zeit zu helfen." 

Handdesinfektionsmittel: Abgabe an berufsmäßige Verwender

24.03.2020 | Dienstleistungen, Coronavirus

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat am 20. März eine Allgemeinverfügung zur Zulassung bestimmter Biozidprodukte zur Händedesinfektion erlassen, wonach auch juristische Personen des öffentlichen Rechts zur Abgabe an berufsmäßige Verwender berechtigt werden.

Anschluss-Carnets für ausgeführte Waren

23.03.2020 | Internationales Geschäft, Coronavirus

Sollten mit einem Carnet A.T.A. ausgeführte Waren nicht innerhalb der Gültigkeitsfrist des Carnet A.T.A. wiedereingeführt werden können, bietet sich die Ausstellung eines Anschluss-Carnets an

IHK Dresden schränkt Besucherverkehr ein

23.03.2020 | IHK in der Region, In eigener Sache, Coronavirus

Die Industrie- und Handelskammer Dresden ist ab dem 24. März an allen Standorten für den Besucherverkehr geschlossen. Bei Angelegenheiten, die nur vor Ort geklärt werden können (z. B. Ausstellung von Carnets und Ursprungszeugnissen), wird um eine vorherige telefonische Anmeldung gebeten.

Absage der IHK-Prüfungen

22.03.2020 | Ausbildung, Weiterbildung, Coronavirus

Die IHK-Gremien hatten sich am 16. März darauf verständigt, die für das Frühjahr 2020 angesetzten Prüfungen deutschlandweit abzusagen. Diese Regelung gilt nicht für die Abschlussprüfungen Teil 1 in besagtem Zeitraum.

Mit der IHK-App schnell und topaktuell informiert sein

20.03.2020 | In eigener Sache, Coronavirus

Mit unserer IHK-App bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sie erhalten per Push-Nachricht regelmäßig die wichtigsten wirtschafts- und unternehmensrelevanten Corona-Nachrichten auf Ihr mobiles Endgerät und sind so über die neuesten Entwicklungen informiert.

Abfertigung von LKW an den Grenzübergängen zu Tschechien

19.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus

Ab dem 19. März wird es zu Änderungen auf den tschechischen Autobahnen kommen - an den letzten 20 km vor den Grenzen wird es Überholverbote für die LKWs geben. Des Weiteren wird an den Grenzübergängen eine grün markierte Spur für LKWs eingeführt, die Lebensmittel, Tiere, wichtiges medizinisches Material u.ä. transportieren.

Auslandshandelskammern (AHKs) informieren zu Corona-Folgen

19.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus

Das weltweite Netz der Auslandshandelskammern (AHKs) informiert Unternehmen laufend über die Auswirkungen des Coronavirus in den jeweiligen Ländern, insbesondere den Einfluss auf den grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr. 

Aussetzung von Kabotage- und Sozialvorschriften und Beförderung von Corona-Abfällen

19.03.2020 | Verkehr, Coronavirus

Das Bundesverkehrsministerium hat Vorschriften des Güterkraftverkehrs bis zum 30. September 2020 ausgesetzt. 

EU-Marktzugang für persönliche Schutzausrüstung wird vereinfacht

19.03.2020 | Industrie, Coronavirus

Die gegenwärtige Corona-Lage führt zu einem stark steigenden Bedarf an Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Medizinprodukten. PSA sollen möglichst schnell auf dem EU-Markt in Verkehr gebracht werden können. Zu diesem Zweck hat die Europäische Kommission die Empfehlung (EU)2020/403 veröffentlicht.

Verlegung des polnischen Kontrollpunktes auf der BAB 4

19.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus

Seit dem 19. März 2020 ist der Kontrollpunkt für die Einreise nach Polen auf der BAB4 ins Landesinnere verschoben (km 2,6).

Bescheinigungen über die Fahrzeugführerschulung (Gefahrgut)

18.03.2020 | Verkehr, Coronavirus

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verlängert die ADR-Schulungsnachweise für Fahrer und für Gefahrgutbeauftragte bis 30. November 2020. 

Informationen zum Grenzregime Drittstaaten - Deutschland

18.03.2020 | Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus, CoronaTopNews

Zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren durch das Corona-Virus wurden am 17.03.2020 weitreichende Einreisebeschränkungen an den deutschen Schengen-Außengrenzen angeordnet. 

DIHK fordert Notfallfonds für Kleinstunternehmen und Selbstständige

16.03.2020 | Coronavirus

DIHK-Präsident Eric Schweitzer: Wir brauchen sehr schnell einen staatlichen Corona-Notfallfonds, der Kleinstunternehmerinnen und -unternehmern unbürokratisch für die kommenden Wochen und Monate Überbrückungsgelder beziehungsweise direkte Hilfe zum Lebensunterhalt auszahlt.

Auswirkungen einer Pandemie auf das Arbeitsverhältnis

06.03.2020 | Recht und Steuern, Coronavirus

Das Coronavirus hält derzeit die Weltwirtschaft in Atem - mit Auswirkungen, die in Deutschland in vielen Unternehmen zu spüren sind.

Coronavirus: Hinweise für Unternehmen

02.03.2020 | Coronavirus

Abgesagte Messen, Produktionsausfälle, Reisebeschränkungen, Mitarbeiter in Quarantäne - das Coronavirus (SARS-CoV-2) hat zunehmend Folgen auch für deutsche Unternehmen.