Navigation

Pfad

Inhalt

BMWi startet Förderwettbewerb für GAIA-X Leuchtturmprojekte

17.03.2021 | Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung

Gefördert werden innovative und praxisnahe Anwendungen und Datenräume im Netzwerk GAIA-X, das als europäische Dateninfrastruktur entwickelt werden soll. Konsortien aus Anwendern und Anbietern aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor können sich bis zum 7. Mai mit ihren Projektskizzen bewerben.

Neue zukunftsträchtige Innovationscluster werden gefördert

15.03.2021 | Energie, Industrie, Umwelt, Verkehr, Innovation und Digitalisierung

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) hat einen neuen Förderwettbewerb zur Auswahl von zukunftsträchtigen Innovationsclustern gestartet.

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt

Ihre Ideen sind gefragt!

04.03.2021 | Energie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Innovation und Digitalisierung

Mit dem Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) zeichnet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) alle zwei Jahre Ideen aus, die im Bereich Klima- und Umweltschutz neue Wege aufzeigen. Bewerbungen sind bis 21. Juni 2021 möglich.

Sprunginnovationen – Studie im Auftrag des DIHK veröffentlicht

23.02.2021 | Industrie, Innovation und Digitalisierung

Was verbirgt sich eigentlich hinter Sprunginnovationen? Wie häufig sind diese? Wo finden Sprunginnovationen statt und wie können die Akteure im Innovationsökosystem Sprunginnovationen und die Potenziale dazu erkennen?

Steuerliche Forschungsförderung - neue Termine für virtuelle Roadshow

23.02.2021 | Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Zum 1. Januar 2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz) in Kraft getreten. Das Gesetz ermöglicht die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben. 

Steuerliche Forschungsförderung im Überblick

16.02.2021 | Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung

Ein neuer Flyer der Bescheinigungsstelle Forschungszulage informiert in Kürze über das Wichtigste rund um die steuerliche Forschungsförderung für Unternehmen.

Sachsen mit "Hydrogen and Mobility Innovation Center" im Standortwettbewerb

11.02.2021 | Industrie, Verkehr, Innovation und Digitalisierung

Die Bundesregierung hat einen Standortwettbewerb für ein »Technologie- und Innovationszentrum Wasserstofftechnologie für Mobilitätsanwendungen« ausgerufen. Ziel der Landespolitik ist es, dass dieses Wasserstofftechnologie-Zentrum des Bundes in Sachsen entsteht.

Sächsischer Innovationsbeirat diskutiert Zukunftsthemen für den Freistaat

11.02.2021 | Innovation und Digitalisierung

Der im August 2019 ins Leben gerufene Innovationsbeirat Sachsen, ein hochrangiges Expertengremium aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, diskutierte am 8. Februar per Videokonferenz über die Chancen und Herausforderungen in den Bereichen Energie, Mobilität sowie Forschung und Gesundheit. 

KI-Innovationsprojekte - Förderaufruf von Deutschland und Frankreich

05.02.2021 | Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung

Frankreich und Deutschland wollen ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) ausbauen. Es stehen Fördermittel in Höhe von jeweils zehn Millionen Euro in den nächsten drei Jahren zur Verfügung. Bis 29. April 2021 können Projektvorschläge eingereicht werden.

Bund fördert „Dekarbonisierung der Industrie“

20.01.2021 | Energie, Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) fördert Projekte im Bereich der energieintensiven Industrien, die zum Ziel haben, prozessbedingte Treibhausgasemissionen möglichst weitgehend und dauerhaft zu reduzieren.

Europäische Projektförderung für Wasserstofftechnologien und -systeme

19.01.2021 | Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung

Unternehmen, die transnationale Projekte zu Wasserstofftechnologien und -systemen beabsichtigen, können bis 19. Februar 2021 Projektskizzen einreichen. Die Förderung erfolgt im Rahmen von IPCEI (Important Project of Common European Interest) mit gelockerten EU-Beihilferegeln.