Navigation

Pfad

Inhalt

NEU!

Neue Zahlen zum Mobilitätsverhalten in Dresden

19.02.2020 | Verkehr

2018 wurden 3.231 zufällig ausgewählte Personen zu ihrer privaten Mobilität an einem normalen Werktag in Dresden befragt. Die Ergebnisse wurden kürzlich bekanntgegeben. Sie liefern wichtige Informationen für die Verkehrsentwicklungsplanung, an der sich auch die IHK Dresden beteiligt.

Sächsische Häfen mit Rekordjahr

13.02.2020 | Verkehr

Das Jahr 2019 war für den Verbund der sechs Binnenhäfen an der Oberelbe und in Tschechien ein Rekordjahr. Der Güterumschlag betrug 3,06 Millionen Tonnen. Das waren 16 Prozent mehr als 2018 und die größte Menge seit 1990.

Mögliche Nachteile für Verkehrsunternehmen durch 365-Euro-Jahrestickets

10.02.2020 | Verkehr

Laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) bergen subventionierte Tarifsenkungen im ÖPNV die Gefahr, dass die Einnahmeverluste zukünftig bei der Angebotsentwicklung eingespart werden müssten.

Bund will mehr Regionalisierungsmittel zahlen

05.02.2020 | Verkehr

Der Betrieb des ÖPNV in den einzelnen Ländern hängt in ganz erheblicher Weise von sogenannten Regionalisierungsmitteln ab, die der Bund den Ländern jährlich als Unterstützung für den Betrieb von Bussen und Bahnen zuweist.

Kartellrechtliche Kontrolle kann durch Zivilgerichte erfolgen

30.01.2020 | Verkehr

Gemäß einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes kann die kartellrechtliche Kontrolle bei Streitigkeiten zwischen Infrastrukturunternehmen des DB-Konzerns und Wettbewerbsbahnen durch Zivilgerichte erfolgen.

Vergabeverfahren ab Februar 2020 nur noch elektronisch

29.01.2020 | Verkehr

Wer an Ausschreibungen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr in Sachsen teilnehmen möchte, kann dies ab Februar 2020 nur noch auf elektronischem Wege tun. 

Erweiterte fahrpraktische Übungen für Berufskraftfahrer in der Ausbildung

08.01.2020 | Ausbildung, Verkehr

Der PAL-Fachausschuss hat beschlossen, den Aufgabenpool für die fahrpraktischen Übungen sukzessive zu überarbeiten und zu erweitern. Zur Abschlussprüfung Sommer 2020 kommen sie erstmals zum Einsatz.

Mautumstellung in Tschechien – Rückgabe alter Mautgeräte

04.12.2019 | Internationales Geschäft, Verkehr

Nach der Umstellung des tschechischen Mautsystems am 1. Dezember müssen alte Mautgeräte bis 31. Januar 2020 zurückgegeben werden, um Kaution bzw. Guthaben erstattet zu bekommen.