Navigation

Pfad

Inhalt

Deutsche Wirtschaft profitiert von wachsenden Märkten für Umwelttechnologien

GreenTech-Atlas vorgestellt - Kooperation BMU mit IHK-Organisation beschlossen!

11.05.2021 | Energie, Internationales Geschäft, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Die ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft ist im vollen Gange und führt zu teils radikal veränderten Geschäftsmodellen. Experten rechnen für die nächsten zehn Jahre mit einem jährlichen Wachstum des globalen Marktes für Umwelttechnologien von mehr als sieben Prozent. 

Neue Kennzeichnungspflichten für Elektro- und Elektronikgeräte ab 1. Januar 2022

Stiftung Elektroaltgeräte-Register (ear) stellt Arbeitshilfen zur Verfügung

10.05.2021 | Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Mit der Kommunikationskampagne "Plan E" informiert die Stiftung ear Unternehmen und Verbraucher über das richtige Entsorgen von Elektroaltgeräten. Jetzt stehen verschiedene Logos zur Kennzeichnung sowie weitere Arbeitshilfen bereit.

Kompetenz im Umweltmarkt?

Jetzt kostenfrei im IHK ecoFinder eintragen!

07.05.2021 | Energie, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Der IHK ecoFinder ist das Internet-Portal für Experten der Umwelt- und Energiewirtschaftsbranche in Deutschland - unabhängig und qualitätsgesichert durch die Industrie- und Handelskammern. Einträge können kostenfrei vorgenommen werden.

Grünes Branchenbuch für Wasserstoffwirtschaft und -technologie

IHK ecoFinder wurde erweitert!

06.05.2021 | Internationales Geschäft, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Wasserstoff gilt als universaler Energieträger der Zukunft. Für den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene ist u. a. der Einsatz von innovativen Technologien wie Elektrolyseuren, Wasserstoffspeichern und Brennstoffzellen erforderlich. Der IHK ecoFinder bietet Akteuren dafür eine Plattform.

Aktualisierte Fristen-Übersicht Energiebereich

12.04.2021 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Die Übersicht zu den Entlastungsmöglichkeiten bei Steuern und Abgaben im Energiebereich wurde aktualisiert.

Neuer Cluster-Service für Industriebetriebe gestartet

ENERGY SAXONY Denkfabrik nimmt die Arbeit auf

12.04.2021 | Energie, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Der erste Call for Challenges läuft bis zum 30. Juni 2021. Industrieunternehmen können eine aussagefähige Kurzpräsentation zu ihrem Unternehmen und ihren Anforderungen an die gewünschte Technologieumstellung einreichen.

Corona-Tests: IHK-Organisation führt Anbieter und Nachfrager zusammen

31.03.2021 | Energie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Schnell- und Selbsttests sind ein wichtiger Baustein zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Über die Matchmaking-Plattform IHK ecoFinder bieten die IHKs ihren Mitgliedern ab sofort eine einfache Möglichkeit, Anbieter von Corona-Tests zu finden.

Photovoltaik: Lohnt sich die Erzeugung eigenen Stroms?

Sächsische Energieagentur bietet Leitfaden und Online-Seminare an

26.03.2021 | Energie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Mit der Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wurden neue Bestimmungen für Förderung, Errichtung und Betrieb von Stromerzeugungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien umgesetzt. Einige Anlagen amortisieren sich jetzt besser.

Emissionen aus großen Industrieanlagen auf dem Prüfstand

Konsultation läuft: Betreiber von IED-Anlagen können sich beteiligen!

22.03.2021 | Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Die EU-Kommission überprüft derzeit, ob die Industrieemissionsrichtlinie im Rahmen des Europäischen Green Deals verschärft werden soll. Dazu hat sie eine zielgerichtete Konsultation für betroffene Unternehmen und Wirtschaftsverbände eröffnet.

IHK ecoFinder International

Mehrwert für deutsche Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche

22.03.2021 | Energie, Internationales Geschäft, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Der IHK ecoFinder - das bundesweite IHK-Portal für Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche ist ab sofort auch in englischer Sprache verfügbar. Neu ist außerdem, dass Unternehmen ihre Leistungen auf Auslandsmärkten präsentieren und so potenzielle Partner und Kunden im In- und Ausland finden können.

Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt starten Monitoring Energie 2020

18.03.2021 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Wie jedes Jahr starten Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt ihr Monitoring Energie. Betroffene Unternehmen haben bis zum 21. April Zeit, die entsprechenden Fragebögen auszufüllen und an die Behörden zurückzuschicken. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Einbaupflicht für intelligente Stromzähler (Smart Meter) vorerst gestoppt

11.03.2021 | Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat in einem Eilbeschluss vom 4. März 2021 entschieden, dass die aktuell verfügbaren intelligenten Stromzähler (Smart Meter) nicht über die gesetzlich vorgesehenen Mindestfunktionen verfügen und daher die vor einem Jahr beschlossene Markterklärung voraussichtlich rechtswidrig ist. 

Neue Energiekennzeichen für Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Fernsehgeräte und Lampen

08.03.2021 | Energie, Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Das bisherige System der Energieeffizienzklassen wurde am 1. März 2021 auf neue Kategorien (Skala A-G) umgestellt. Damit werden auch neue Energiekennzeichen notwendig. 

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt

Ihre Ideen sind gefragt!

04.03.2021 | Energie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Innovation und Digitalisierung

Mit dem Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) zeichnet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) alle zwei Jahre Ideen aus, die im Bereich Klima- und Umweltschutz neue Wege aufzeigen. Bewerbungen sind bis 21. Juni 2021 möglich.

Beteiligung bei Bauvorhaben auch weiterhin digital

Planungssicherstellungsgesetz bis 31. Dezember 2022 verlängert

03.03.2021 | Industrie, Regional- und Bauleitplanung, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Mit der Verlängerung des Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSIG) bis zum 31. Dezember 2022 können Bauplanungs- und Umweltgenehmigungsverfahren auch weiterhin rechtssicher und ‎ohne zeitlichen Aufschub digital erfolgen.

Verbot bestimmter Einwegkunststoffverpackungen

Termin 3. Juli 2021 im Blick behalten!

25.02.2021 | Gastronomie und Tourismus, Handel, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Ab dem 3. Juli 2021 müssen Vertreiber und Nutzer von Einwegkunststoffartikeln zahlreiche Verbote beachten. Das gilt unabhängig davon, ob die Produkte als Verpackungen in Verkehr gebracht werden oder nicht.

Pflicht zur abfallrechtlichen Fortbildung ist im Freistaat Sachsen ausgesetzt

15.01.2021 | Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation sind die Pflichten zur Fortbildung nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV), Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV), Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) und Deponieverordnung (DepV) bis zum 30. Juni 2021 ausgesetzt.