Navigation

Pfad

Inhalt

Beteiligung bei Bauvorhaben auch weiterhin digital

Planungssicherstellungsgesetz bis 31. Dezember 2022 verlängert

03.03.2021 | Industrie, Regional- und Bauleitplanung, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Mit der Verlängerung des Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSIG) bis zum 31. Dezember 2022 können Bauplanungs- und Umweltgenehmigungsverfahren auch weiterhin rechtssicher und ‎ohne zeitlichen Aufschub digital erfolgen.