Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammer gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabtenförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

IHR AZUBI BEI #KÖNNENLERNEN - JETZT BEWERBEN!

31.01.2024

Ihr Azubi als Gesicht der bundesweiten Kampagne - Ihr Unternehmen deutschlandweit im Gespräch!

14. Teamcup der Systemgastronomie in Aachen

19.12.2023

Beim Teamcup für junge Talente mit dem Fokus auf die Systemgastronomie, dem größten Berufswettbewerb der Branche, werden die Besten gesucht. 2024 findet er in Aachen statt. 

Kontakt

Geschäftsführer Bildung

Torsten Köhler

Telefon:  0351 2802-526

Referatsleiterin Ausbildungsberatung

Annett Knüpfer

Telefon:  0351 2802-670

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

IHR AZUBI BEI #KÖNNENLERNEN - JETZT BEWERBEN!

Seit fast einem Jahr repräsentieren neun engagierte Auszubildende aus verschiedenen Ausbildungsbetrieben deutschlandweit die IHK Ausbildungskampagne. Unter dem Motto "Ausbildung macht mehr aus uns" begeistern sie mit unterhaltsamen und informativen Inhalten rund um das Thema Ausbildung. Die Azubis gewähren Einblicke in ihre Ausbildungsbetriebe, den Ausbildungsablauf und vermitteln eine klare Vorstellung von ihrem Azubi-Leben.
Einige dieser talentierten Azubis werden in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich abschließen - und somit nicht mehr Teil der Kampagne sein.

Um sicherzustellen, dass die Ausbildungskampagne nahtlos fortgesetzt werden kann, suchen wir neue, volljährige Azubis im 1. und 2. Lehrjahr, die den Jugendlichen deutschlandweit Lust auf Ausbildung machen wollen.

Ihr Azubi darf sich auf folgende interessante Aufgaben freuen:
  • Teilnahme an Fotoshootings und Filmdrehs (ca. 2-3 Produktionswochenenden pro Jahr)
  • regelmäßige, eigenständige Produktion von Videos für die IHK Social-Media-Kanäle - während der Arbeitszeit, mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 1-2 Stunden
Sie als Ausbildungsbetrieb unterstützen Ihren Auszubildenden und gewähren die zeitliche Freistellung für diese Tätigkeiten.

Ihr Azubi und Sie als Ausbildungsbetrieb profitieren durch:
  • Sichtbarkeit auf den offiziellen IHK Social-Media-Kanälen
  • Aufmerksamkeit und Imagestärkung für Ausbildung im Allgemeinen
  • persönliches Wachstum der Auszubildenden
  • Identifikation der Azubis mit dem eigenen Betrieb
Können Sie sich Ihren Azubi als Creator vorstellen? Dann sprechen Sie mit ihm oder ihr über diese einmalige Chance!

Ihr Azubi kann sich über folgenden Link bewerben. Bewerbungsschluss ist der 25.02.2024.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch Klick auf den nachstehenden Link zu einem Google-Dienst gelangen.
https://forms.gle/8noFwjTE4W6q6PEW8
Die umfassende Datenschutzerklärung der IHK Dresden finden Sie unter https://www.dresden.ihk.de/datenschutz.

Auf dem @die.azubis TikTok-Kanal und der Kampagnenwebseite können Sie sich anschauen, wie unsere Azubis sich und ihr Azubi-Leben präsentieren.

Weitere Mitmachmöglichkeiten für Betriebe im Rahmen der Kampagne finden Sie hier.
 
Ausbildungskampagne jetzt #könnenlernen

Unser Internetauftritt enthält Verlinkungen zu Websiten mit Google-Diensten (u.a. den Filehosting-Dienst des Unternehmens Google LLC. oder Google Forms). Über diese Links werden Ihnen unter anderem Dokumente zur Ausbildungskampagne jetzt #könnenlernen über eine Cloud-Lösung zur Verfügung gestellt oder Ihnen eine Anmeldung zur Beteiligung an dieser Kampagne ermöglicht. Verantwortlich für die Ausbildungskampagne jetzt #könnenlernen ist die Deutsche Industrie- und Handelskammer. Sofern Sie am Linkziel weitere personenbezogene Daten angeben, geschieht dies nicht in Verantwortlichkeit der IHK Dresden.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt, insbesondere auch solchen, die Sie selbständig offenlegen. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Kontakt

Referatsleiterin Ausbildungsberatung

Annett Knüpfer

Telefon: 0351 2802-670
Mitarbeiterin Marketing

Dana Ksiazek

Telefon: 0351 2802-232
docID: D125902