Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Aktuelle Meldungen

docID: D

Berufliche Weiterbildung in Sachsen – Neues Förderprogramm geht an den Start

Der Freistaat Sachsen unterstützt seit dem Jahr 2007 die berufliche Weiterbildung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln. Die in der Vergangenheit sehr erfolgreichen Förderprogramme "Weiterbildungsscheck" betrieblich für Unternehmen und individuell für Erwerbstätige werden mit den neuen Landesförderprogrammen  "Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung" sowie "Berufliche Weiterbildung - individuell berufsbezogene Weiterbildung" fortgeführt.

Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern bzw. Selbstständige mit Sitz oder Niederlassung sowie Erwerbstätige mit bestehendem Arbeitsverhältnis und einem regelmäßigen monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 3.700 Euro in Sachsen können einen Zuschuss zu den Kosten von Weiterbildungsmaßnahmen erhalten.

Dabei werden in der Regel 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch den Zuschuss gefördert. Die Zuwendung kann bis zu 4.500 Euro betragen. Unterstützt werden Maßnahmen der individuell berufsbezogenen und der betrieblichen Weiterbildung, die sich am spezifischen Bedarf der Beschäftigten beziehungsweise der Unternehmen und sonstigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern orientieren.

Die Förderung ist branchen- und weitestgehend inhaltsoffen, um eine bestmögliche und flexible Unterstützung erforderlicher beruflicher Weiterbildungen zu ermöglichen. Die Zuwendung wird als Pauschale gewährt, die aus den jeweiligen Kosten der Weiterbildungsmaßnahme und ggf. der Anzahl der Teilnehmer ermittelt wird. Die Weiterbildungskosten müssen mindestens 700 Euro betragen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm für Unternehmen finden Sie unter: www.sab.sachsen.de/berufliche-weiterbildung-betriebliche-weiterbildung sowie für Erwerbtätige unter: www.sab.sachsen.de/berufliche-weiterbildung-individuell-berufsbezogene-weiterbildung

Die IHK Dresden berät Sie zum Förderprogramm. Vereinbaren Sie gern einen Termin.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung/Förderung

Ute Zesewitz

Telefon: 0351 2802-147
docID: D125374