Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Aktuelle Meldungen

docID: D

Wieder mehr ZIM-Förderanträge möglich durch Aufhebung der 24-Monats-Regel

Im August letzten Jahres war der Zugang eingeschränkt worden. Seitdem galt, dass Unternehmen erst 24 Monate nach der letzten Bewilligung eine weitere Förderung für ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt erhalten konnten. Die IHK-Organisation hat sich dafür eingesetzt, dass diese Regelung nun nicht mehr gilt.

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen werden erheblich von den Lockerungen profitieren. Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) stellt das größte Förderprogramm der Bundesregierung dar, das die Förderung innovativer mittelständischer Unternehmen zum Ziel hat. Im Jahr 2023 sind Haushaltsmittel in Höhe von etwa 694 Millionen Euro für das Programm vorgesehen. Grundsätzlich steht das ZIM jedoch allen Technologien und Branchen offen.

Eine Vielzahl von Unternehmen greift auf das ZIM-Programm als bedeutende Ressource für ihre Innovationsbemühungen zurück. Die Bandbreite der Fördermöglichkeiten erstreckt sich von der Einzelförderung von Projekten bis zur Unterstützung von Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen.

Details über das Förderprogramm erfahren Sie unter: https://www.zim.de.

Kontakt

Mitarbeiter Technologie und Innovation

Marcus Brünnel

Telefon: 0351 2802-138
Referent Technologie und Innovation

Alexander Reichel

Telefon: 0351 2802-127
Referentin Unternehmensfinanzierung/Förderung

Ute Zesewitz

Telefon: 0351 2802-147
docID: D125224