Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Mikrodarlehen für Existenzgründer und junge Unternehmen (MKD)

Meldungen

Projekt sucht Unternehmen in energieintensiven Branchen

15.07.2022

Das SEIFA-Projekt sucht Unternehmen in energieintensiven Bereichen wie zum Beispiel Eisen & Stahl, Zement, Chemie, Zellstoff & Papier, Aluminium, Textil, Nahrungsmittel & Getränke etc. Konkret werden Projekte wie zum Beispiel Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Carbon Capture and Storage (CCS), synthetische Kraftstoffe und Wasserstoffproduktion gesucht die durch Kapitalbeteiligungen finanziert werden können. Der Investitionsbedarf pro Projekt sollte idealerweise zwischen zehn und 50 Millionen Euro betragen. 

80 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung in der E-Mobilität

11.07.2022

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) stellt 80 Millionen Euro für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bereit, welche die Transformation hin zur Elektromobilität und deren Integration in die Strommärkte unterstützen. Schwerpunkte liegen auf Projekten, die Lösungen für bidirektionales Laden und den elektrifizierten Schwerlastverkehr bereitstellen.

Innovative Geschäftsideen im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft gesucht!

08.07.2022

Beim InnoStartBonus startet der erste Sonderaufruf speziell für innovative Geschäftsideen im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft und sozialem Unternehmertum. Bewerbungen sind bis 28. Juli 2022 möglich.

Änderungen beim BAFA-Förderprogramm für Unternehmensberatung

22.06.2022

Das BAFA-Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" unterstützt Beratungen kleiner und mittlerer Unternehmen. Auf Grund einer auslaufender Rahmenrichtlinie gibt es Änderung der Abrechnungs- und Beratungsfristen.

Fördermittel für sächsische Kultureinrichtungen

20.06.2022

Seit dem 17. Juni 2022 können für Sachsens Kultureinrichtungen Fördermittel aus der neuen Richtlinie »KulturErhalt« bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) beantragt werden. Mit dem Förderprogramm sollen die Folgen der Corona-Pandemie für die Kultureinrichtungen gelindert und ihr Erhalt gesichert werden. Dafür wurden insgesamt 16,7 Millionen Euro bereitgestellt. 

GRW-Investitionszuschuss – Neue Förderrichtlinie ist in Kraft

20.06.2022

Die Neufassung der Richtlinie GRW RIGA wurde am 16. Juni 2022 im Sächsischen Amtsblatt veröffentlicht. Diese ist rückwirkend zum 1. Januar 2022 in Kraft getreten und gilt für alle Bewilligungen ab 2022.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon:  0351 2802-147

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

GRW-Investitionszuschuss – Neue Förderrichtlinie ist in Kraft

Neuanträge können ab sofort über das Förderportal gestellt werden. Die wichtigste Änderungen sind:
  • Einteilung Sachsens in C-Fördergebiete und D-Fördergebiete sowie eine regionale Differenzierung der Höchstfördersätze gemäß der seit 1. Januar 2022 gültigen neuen GRW-Fördergebietskarte. (PDF, 312 kB)
  • Darlegung mit Antragstellung, welche Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit in der geförderten Betriebsstätte/dem geförderten Vorhaben Berücksichtigung finden
Die Höhe des individuellen Fördersatzes ist unter anderem vom Investitionsvorhaben, der anzuwendenden beihilferechtlichen Grundlage, dem Investitionsort (Zugehörigkeit Fördergebiet) und der Erfüllung ökologischer Nachhaltigkeitskriterien abhängig.

Detaillierte Übersicht über die Konditionen der Förderung (PDF, 300 kB) .
Einteilung der GRW-Fördergebiete für den Freistaat Sachsen (PDF, 312 kB).

Alle Informationen zum Förderprogramm finden Sie auf der Internetseite der Sächsischen Aufbaubank..

Die IHK Dresden berät und unterstützt Sie bei der Beantragung.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon: 0351 2802-147
docID: D115601