Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Meldungen

Wettbewerbsaufruf "Sächsischer Digitalpreis 2022"

25.07.2022

Zum 1. Mal lobt das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr den Sächsischen Digitalpreis aus. Bewerbungen sind bis 02.09.2022, 10:00 Uhr möglich.

Energiekosten-Dämpfungsprogramm startet

15.07.2022

Die Unterstützung von Unternehmen mit sehr hohen Energiezahlungen läuft an. Anträge beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) sind ab 15. Juli möglich. Grundsätzlich wird ein Teil der Erdgas- und Stromkosten von Februar bis September 2022 bezuschusst, soweit sich der Preis im Vergleich zum Durchschnittspreis 2021 mehr als verdoppelt hat.

Marktzugang Großbritannien – Probleme bei der Produktkennzeichnung nach UKCA

15.07.2022

Ab dem 1. Januar 2023 wird die CE-Kennzeichnung für die meisten neuen Produkte, die in Großbritannien auf den Markt gebracht werden, nicht mehr akzeptiert. Das UKCA-Zeichen (UKCA = UK Conformity Assessed) ist die neue britische Produktkennzeichnung. Es betrifft die meisten Produkte, für die bisher das CE-Zeichen erforderlich war.

80 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung in der E-Mobilität

11.07.2022

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) stellt 80 Millionen Euro für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bereit, welche die Transformation hin zur Elektromobilität und deren Integration in die Strommärkte unterstützen. Schwerpunkte liegen auf Projekten, die Lösungen für bidirektionales Laden und den elektrifizierten Schwerlastverkehr bereitstellen.

CE-Kennzeichnung: EU-Kommission überarbeitet Maschinenrichtlinie

08.07.2022

Die seit 2006 geltende Maschinenrichtlinie 2006/42/EG wird aktuell überarbeitet und soll perspektivisch durch die "EU-Verordnung über Maschinenprodukte" abgelöst werden. Wichtige zu erwartende Änderungen haben die IHKs in Baden-Württemberg bereits jetzt in einem Leitfaden zusammengefasst.

Neue Innovationsagenda soll Europa an der Spitze positionieren

08.07.2022

Die EU-Kommission hat am 6. Juli 2022 die neue europäische Innovationsagenda vorgestellt. Sie soll Europa mit technologieintensiven Innovationen und Start-up-Unternehmen zu einem führenden Akteur in der globalen Innovationslandschaft machen. 

Kontakt

Referent Technologie und Innovation

Alexander Reichel

Telefon:  0351 2802-127

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

Neues Format "Thementreff Additive Fertigung" erfolgreich gestartet

Das Format wurde gemeinsam mit dem Building 3d e.V. entwickelt und in Kooperation von IHK Dresden, Handwerkskammer Dresden umgesetzt. Die PTZ-Prototypenzentrum GmbH Dresden, ein etabliertes familiengeführtes Unternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Prototypenbau und der additiven Fertigung, war Gastgeber der vollständig ausgebuchten Auftaktveranstaltung. Impulse zu Themen entlang der 3D-Druck-Wertschöpfungskette wurden gesetzt. Der AGENT3D e.V. als strategische Allianz von mehr als 120 Partnern für Forschung, Innovation und Wachstum gab einen Einblick zum Stand der Technik. Das PTZ-Prototypenzentrum sprach zu den im Unternehmen verfügbaren Technologien zur Fertigung von Prototypen in Metall und Kunststoff und ermöglichte einen Einblick in die laufende Produktion. Die ALOtec GmbH aus Wilsdruff stellte ihre Anlagentechnik zur additiven Fertigung "Made in Saxony" vor.

Für Folgeveranstaltungen können sich Unternehmen aus dem Kammerbezirk Dresden mit Kompetenzen im 3D-Druck als Gastgeber bewerben oder ihre Leistungen im Wertschöpfungsprozess der additiven Fertigung vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an den genannten Ansprechpartner.

Kontakt

Referent Technologie und Innovation

Alexander Reichel

Telefon: 0351 2802-127
docID: D115530