Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Meldungen

Corona-Zuschussprogramme – Wichtige organisatorische Hinweise

07.06.2022

Das Bundeswirtschaftsministerium informiert aufgrund der auslaufenden Corona-Hilfsprogramme im Rahmen der Überbrückungshilfe IV und Neustarthilfe 2022 über die zum Programmende hin engen Fristsetzungen. Schnelles Handeln ist gefragt!

Antragsfristen für Corona-Finanzierungshilfen beachten!!

17.05.2022

Die Überbrückungshilfe IV kann nur über prüfende Dritte beantragt werden. Die Antragsfrist für Erst- und Änderungsanträge endet am 15. Juni 2022. Auch der nachträgliche Wechsel zwischen Neustarthilfe und Überbrückungshilfe kann nur noch bis zum 15. Juni 2022 beantragt werden. Auch für die Neustarthilfe 2022 muss die Antragstellung für das zweite Quartal - April bis Juni 2022 - bis zum 15. Juni 2022 erfolgen.

Europäische Norm für Infektionsschutzmasken

02.05.2022

Auf europäischer Ebene wird eine neue Norm für Masken mit Prüfverfahren für Eigen- und Fremdschutz vor luftübertragbaren Infektionen erarbeitet.

Anträge auf verlängerte Corona-Finanzierungshilfen

05.04.2022

Unternehmen, die nach wie vor von den Auswirkungen der Corona- Pandemie betroffen sind, können seit 1. April 2022 Anträge auf die bis Ende Juni verlängerte Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum April bis Juni 2022 stellen.

Kontakt

Download

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

Antragsfristen für Corona-Finanzierungshilfen beachten!!

Behalten Sie auch die Schlussabrechnung der Corona-Finanzierungshilfen im Auge: Die Anträge auf Überbrückungshilfen sowie November- und Dezemberhilfen, die über prüfende Dritte eingereicht wurden, wurden häufig auf Basis von Umsatzprognosen und prognostizierten Kosten bewilligt. Auf Grundlage der tatsächlichen Umsatzzahlen und Fixkosten erfolgt ab 5. Mai 2022 bis zum 31. Dezember 2022 eine Schlussabrechnung durch die prüfenden Dritten. Nach Prüfung durch die Bewilligungsstelle wird im Schlussbescheid eine endgültige Förderhöhe mitgeteilt. Das kann je nach gewählten Programmen zu einer Bestätigung der erhaltenen Mittel oder zu einer Nach- oder Rückzahlung führen.

Die Endabrechnung der Neustarthilfe ist für Direktantragsteller, die bis Anfang Dezember ihre Bewilligung erhalten hatten, abgelaufen. Es können aber weiter Abrechnungen eingereicht werden. Die Einreichung der Endabrechnung für die Neustarthilfe Plus ist gestartet. Direktantragsteller haben dafür bis zum 30. Juni und prüfende Dritte bis zum 31. Dezember 2022 Zeit. Antragstellung erfolgt über ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de.

Kontakt

docID: D115384