Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Meldungen

Neue verpackungsrechtliche Pflichten ab 1. Juli 2022

23.06.2022

Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes gelten ab dem 1. Juli 2022 neue Pflichten: Egal, welche Verpackung ein Unternehmen mit seinen Waren in Verkehr bringt, es muss sich bis zu diesem Zeitpunkt im Verpackungsregister LUCID registrieren. Außerdem bestehen neue Prüfpflichten für elektronische Marktplätze und Fulfillment-Dienstleister.

Weitere Stelle für CE-Kennzeichnung von Medizinprodukten

08.06.2022

Für die CE-Kennzeichnung nach MDR (Medical Device Regulation) gibt es in Deutschland nun eine weitere benannte Stelle.

Europäische Norm für Infektionsschutzmasken

02.05.2022

Auf europäischer Ebene wird eine neue Norm für Masken mit Prüfverfahren für Eigen- und Fremdschutz vor luftübertragbaren Infektionen erarbeitet.

Änderungen im Katalog systembeteiligungspflichtiger Verpackungen

28.04.2022

Jährlich wird von der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) der "Katalog systembeteiligungspflichtiger Verpackungen" überarbeitet und es werden fehlende Produkte ergänzt. Zur Konsultation werden die Produktblätter gestellt, die hinzugekommen sind oder inhaltlich angepasst wurden.

Planungs- und Genehmigungsverfahren zukunftsfähig gestalten

20.04.2022

Die IHK-Organisation hat Vorschläge zur schnelleren Planung und Genehmigung veröffentlicht. Darin werden die notwendigen Schritte des Gesetzgebers zur Umsetzung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Maßnahmen für schnellere Verfahren konkretisiert.

Startschuss für die Deutsche Agentur für Transfer und Innovation DATI

13.04.2022

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 11. April 2022 die Eckpunkte der neuen Agentur für Transfer und Innovation veröffentlicht. Mit der DATI sollen insbesondere Hochschulen für angewandte Wissenschaften, kleine und mittlere Universitäten sowie mit diesen verbundene regionale Innovationsnetzwerke unterstützt werden. Gefördert werden technologische und soziale Innovationen jeder Art in Wirtschaft und Gesellschaft.

Kontakt

Geschäftsführerin Industrie und Außenwirtschaft

Manuela Gogsch

Telefon:  0351 2802-133

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

Passende Software fürs betriebliche Umweltmanagement

Ein globaler, unübersichtlicher Markt und steigende rechtliche Anforderungen machen die Nutzung von Softwareunterstützungen zu einem lohnenswerten Unterfangen, um interne Prozesse und die Kommunikation zu vereinfachen. 
In der neuen Datenbank sind passende Softwarelösungen zu finden, um den Herausforderungen nachhaltiger Unternehmensführung mit digitaler Unterstützung bestmöglich gerecht zu werden. Ob Prozess-, Aufgaben-, Daten- und Dokumentenmanagement, Rechtskataster oder Auditmanagement, die hier vorgestellten Software-Produkte adressieren verschiedene Themen vom klassischen Umwelt-, Energie-, Abfall- und Ressourcenmanagement bis hin zu Nachhaltigkeitsthemen in der Lieferkette.

Auch auf Produktebene gibt es Angebote, um beispielsweise den Carbon Footprint von Produkten zu berechnen oder die Produktentwicklung nachhaltig zu verbessern. Aus einer Fülle an Lösungen vom spezialisierten Werkzeug bis hin zum "Allround-Talent” bildet die Datenbank eine Vielfalt an Optionen ab.

Die Softwaredatenbank ist ein Service der Geschäftsstelle des Umweltgutachterausschusses (UGA) mit Unterstützung des Umweltbundesamtes (UBA).

Benötigen Sie einen Experten zur Einführung eines betrieblichen Umwelt- oder Energiemanagementsystems in Ihrem Unternehmen? Dann können Sie im IHK ecoFinder, dem größten deutschen Umweltportal der Umwelt- und Energiebranche der IHK-Organisation, fündig werden. Gern unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Recherche.

Kontakt

docID: D115156