Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

Internationalisierung in Krisenzeiten – Nutzen Sie die Unterstützungsprogramme!

Hier eine Übersicht der wichtigsten außenwirtschaftlichen Fördermöglichkeiten:
  • Beratungsförderung (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) | Sächsische Aufbaubank (SAB))
    • Erschließung neuer Auslandsmärkte
    • über Betriebsberatung / Coaching (SAB) sind auch die Beratungsleistungen der Auslandshandelskammern förderfähig
       
  • Markterschließungsprogramm (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK))
    • KMU-Förderung für den Einstieg in ausländische Märkte
    • Informationsveranstaltungen, Markterkundungen, Geschäftsanbahnungen, Informationsreisen
  • IOSax - Internationalisierungsoffensive Sachsen
    • Einzelberatungen zu allen Fragen der Internationalisierung durch IHK-Exportscouts
    • Marktstudien, Länderinformationstage, Unterstützung durch Auslandsbeauftragte
    • Markteinstieg Messeteilnahmen mit Gemeinschaftsständen auf Branchen - Leitmessen, Unternehmerreisen und Empfang ausländischer Geschäftsdelegationen
  • Messeprogramm für innovative KMU - 2022 (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA))
    • Messeteilnahme auf Einzelständen an ausgesuchten Messen mit hoher Internationalität in Deutschland
       
  • Messeprogramm junge innovative Unternehmen 2022 (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA))
    • Teilnahme auf vom Messeveranstalter organisierten Gemeinschaftsständen
Ausführliche Informationen finden Sie in der Broschüre Zuschuss, Darlehen und Co. der IHK Dresden.  

Kontakt

Referatsleiter Außenwirtschaft und stellv. Geschäftsführer

Robert Beuthner

Telefon: 0351 2802-224
Berater Außenwirtschaft

Dr. Frank Fuchs

Telefon: 0351 2802-171
Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon: 0351 2802-147
docID: D115090