Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

RoHS: Aus für Quecksilber in diversen Lampen

Die EU-Richtlinie 2011/65/EU dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Sie regelt die Verwendung und das Inverkehrbringen von Gefahrstoffen in Elektrogeräten und elektronischen Bauelementen. Begründet wird das Ende vieler Ausnahmen zur Verwendung von Quecksilber in Lampen mit der Verfügbarkeit von Alternativen. Die Rechtsakte treten am 20. Tag nach der Veröffentlichung in Kraft. Die EU-Mitgliedstaaten haben sechs Monate Zeit, um die Bestimmungen der delegierten Rechtsakte in nationales Recht umzusetzen.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Europäischen Kommission zu finden. 

Quelle: DIHK
   

Kontakt

Referent Technologie und Innovation

Alexander Reichel

Telefon: 0351 2802-127
docID: D114714