Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

Soforthilfe-Zuschuss des Bundes - Aktueller Stand zur Abrechnung

1. Abweichender Berechnungszeitraum
Die Anrechnung der erhaltenen Soforthilfen wird im Interesse der betroffenen Unternehmen kulant gehandhabt. Dies bedeutet konkret, dass Sie als Empfänger der Soforthilfe diese innerhalb des Zeitfensters 11. März 2020 bis Ende Oktober 2020 selber zuordnen können. Sie können damit steuern, in welchen drei bzw. fünf zusammenhängenden Monaten des o. g. Zeitraumes Sie die höchsten Corona-bedingten Liquiditätseinschränkungen hatten und diese entsprechend zum Ansatz bringen. Bedenken sollten Sie dabei, dass Überkompensation (Doppelförderung mit anderen Corona-Programmen) ausgeschlossen werden muss. Sowohl die auf der Internetseite der SAB veröffentlichte Berechnungshilfe zur Selbstprüfung der Förderung als auch der zum späteren Zeitpunkt verfügbare digitale Verwendungsnachweisvordruck werden mit entsprechenden Hinweisen versehen.

2. Personalkosten
Personalaufwände, die nicht durch Kurzarbeitergeld gedeckt wurden, können bei den Umsätzen des Unternehmens im jeweiligen Anrechnungsmonat mindernd zum Ansatz gebracht werden. Die Berechnungshilfe zur Selbstprüfung der Förderhöhe sowie der spätere Vordruck der SAB zur Verwendungsnachweisprüfung werden mit entsprechenden Hinweisen für die Unternehmen versehen (In der verfügbaren Berechnungshilfe durch Fußnote 2).

Unternehmen, die bereits freiwillig Förderung auf Grundlage der bisher eingestellten Berechnungshilfe zurückgezahlt haben, werden bezüglich der geänderten Praxis erneut kontaktiert, damit sie die Möglichkeit haben, auf die geänderten Umstände zu reagieren.

3. Verwendungsnachweisprüfung
Die fachlichen Abstimmungen mit dem Bund zur Umsetzung des Verwendungsnachweises im Freistaat Sachsen sind abgeschlossen. Die Kontaktaufnahme mit den Unternehmen erfolgt durch die SAB. Hier gilt es abzuwarten. 

Die SAB stellt Ihnen alle Informationen zum Soforthilfe-Zuschuss und die Berechnungshilfe auf ihrer Internetseite bereit.   

Kontakt

docID: D114340