Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

Neue Regelungen zur Einreise nach Tschechien

Die Tschechische Republik stuft die Bundesrepublik als "Hochrisiko Region" ein. Es ergeben sich daher neue Einreiseregularien für Einreise länger als 24 Stunden. Zusätzlich werden die Einreiseregularien stärker als zuvor ausdifferenziert. Wichtig ist, dass nun von SARS-Cov-2 genesene Personen, die noch keinen zusätzlichen Impfschutz aufgebaut haben, als ungeimpfte Personen gelten. Personen, die noch keine Booster-Impfung erhalten haben, müssen ebenfalls besondere Vorgaben bei der Einreise beachten.

Die genauen Auflagen zur Einreise entnehmen Sie bitte der Webseite der IHK Dresden zur Tschechischen Grenzregelung. Ferner gelten die amtlichen Bekanntmachungen der Tschechischen Republik.

Der sogenannte kleine Grenzverkehr bleibt weiterhin möglich. Die Ein- und Ausreise in unter 24h ist ebenso wie der Transit durch die Tschechische Republik in unter 12h möglich. Für Mitarbeiter des Transportgewerbes gelten darüber hinaus besondere Ausnahmen.

Kontakt

Mitarbeiter Kontaktzentrum für Sächsisch- Tschechische Wirtschaftskooperation / Außenwirtschaft

Jiří Zahradník

Telefon: 03583 5022-34
docID: D114170