Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

WorldSkills-Wettbewerb CNC-Fräsen 2022

Es wird ein Auswahlwettbewerb durchgeführt, um geeignete Kandidaten zu finden, die Deutschland dann auf der internationalen Bühne vertreten.
Das sind die Teilnahmebedingungen im Detail:
  • Teilnahmeberechtigt sind Auszubildende und junge Fachkräfte:
    • Industriemechaniker
    • Zerspanungsmechaniker
    • Werkzeugmechaniker
  • die im Wettbewerbsjahr 2022 für WorldSkills nicht älter als 23 Jahre alt sind (geboren ab 01.01.1999) bzw. die im Wettbewerbsjahr 2023 für EuroSkills nicht älter als 25 Jahre sind (geboren ab 01.01.1998)
  • Sehr gute praktische Fertigkeiten und gute Fachkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Handlungskompetenz und die Fähigkeit, diese weiterzuentwickeln
  • Ausbildung und Wohnsitz in Deutschland
Die Kosten für eine internationale Teilnahme werden in der Regel zu 80% durch Fördermaßnahmen gedeckt. Lediglich ein geringer Selbstbehalt verbleibt beim Betrieb für den Teilnehmer und Experten (in 2019 bspw. 1.200 EUR pro Person). Eine Startgebühr wird für die Teilnahme an dem nationalen Vorausscheid und am Bundeswettbewerb nicht erhoben. Reise- und Unterkunftskosten trägt der Teilnehmer bzw. das Unternehmen oder die Ausbildungsstätte.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung
Hier finden Sie die Anmeldung

Kontakt

Mitarbeiterin Bildung

Heike Beate

Telefon: 0351 2802-527
docID: D113985