Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

docID: D

Meldungen einschränken

Gemeinsam Grenzen überwinden - Virtuelle Gespräche nutzen!

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Auslandsgeschäft - auch virtuell. Kommen Sie auf uns zu!

24.11.2021
Die aktuelle Corona-Situation sollte Sie nicht davon abhalten, Ihr internationales Geschäft auszubauen. Ihre außenwirtschaftlichen Fragen gehen wir mit Ihnen gemeinsam an und unterstützen Sie dabei. Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen virtuellen Beratungstermin.

Kurzarbeitergeld – neue Regelungen beachten!

24.11.2021
Aufgrund der aktuellen sächsischen Corona-Notfallverordnung (gültig vom 22.11.-12.12.2021) wurden die "Fragen und Antworten zum Thema Kurzarbeitergeld" auf der Internetseite der RD Sachsen angepasst.

IHK-Besuch nur mit Termin und 3G

23.11.2021
Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, liebe Gäste und Besucher, auch wir möchten durch die Reduzierung von persönlichen Kontakten zur Eindämmung der Pandemie beitragen.

Informationen für den Logistiksektor: 3G-Regel am Arbeitsplatz in Deutschland ab 24. November

23.11.2021
Mit dem 24. November 2021 tritt eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt gelten neben der 3G-Regelung in öffentlichen Verkehrsmitteln auch neue Vorschriften für den Arbeitsplatz. 

Corona: Notfallverordnung ab 22. November 2021

22.11.2021
Die sächsische Staatsregierung hat am 19.11.2021 eine Corona-Notfallverordnung beschlossen. Sie gilt vom 22.11. bis zum 12.12.2021. 

ONLINE Prüfungsvorbereitung für IHK-Winterprüfungen

22.11.2021
Der kdg - Kirchlicher Dienst im Gastgewerbe - bietet für alle Mitarbeitenden, die als externe Teilnehmende und Azubis an der praktischen IHK-Abschlussprüfung in den Ausbildungsberufen im Hotelfach, Restaurantfach, Fachkraft im Gastgewerbe oder Köchin/Koch im Winter 2021/2022 teilnehmen, eine dreitägige qualifizierte Online-Prüfungsvorbereitung an.

Brasilien: Carnet A.T.A.-Betrieb endet zum 31. Dezember 2021

19.11.2021
Der Carnet A.T.A.-Betrieb in Brasilien endet am 31. Dezember 2021 und wird nicht mehr erneuert.

Sächsische IHKs und AHK veröffentlichen Umfrageergebnisse zur Außenwirtschaft

Außenwirtschaftsumfrage Sachsen 2021 | AHK World Business Outlook Herbst 2021

19.11.2021
Die Außenwirtschaftsumfrage der sächsischen IHKs und HWKs gibt Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Trends des Auslandsgeschäftes sächsischer Unternehmen. Einen erweiterten Blick auf die zukünftige globale Wirtschaftslage liefert auch der kürzlich veröffentlichte AHK World Business Outlook Herbst 2021.

Grundsätze zur Anwendung des Forschungszulagengesetzes

16.11.2021
Die steuerliche Forschungsförderung gemäß Forschungszulagengesetz gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Antragsannahme im Rahmen des Programms ZIM seit 7. Oktober 2021 ausgesetzt ist. Das für das Programm zuständige Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat aktuell Grundsätze zur Anwendung des Forschungszulagengesetz (FzulG) veröffentlicht.

Einreise aus Tschechien ab 14. November 2021

12.11.2021
Das RKI stuft Tschechien ab den 14. November 2021 wieder als Hochrisikoland ein. Dann gilt: Vollständig geimpfte oder genesene Grenzpendler/-gänger können ohne Absonderungspflicht und ohne Anmeldepflicht einreisen, sofern sie für die Aufrechterhaltung der betrieblichen Abläufe dringend erforderlich und unabdingbar sind.

Förderprogramm RUBIN – Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation

11.11.2021
Mit dem Förderprogramm "RUBIN - Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation" will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in strukturschwachen Regionen Prozesse anstoßen, die langfristig zu einer wettbewerbsfähigen Profilbildung der Region führen.

Innovationspreis Reallabore 2022 ausgelobt

11.11.2021
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vergibt zum zweiten Mal den "Innovationspreis Reallabore: Testräume für Innovation und Regulierung".

Absage von Präsenzveranstaltungen

10.11.2021
Ausgewählte Präsenzveranstaltungen der IHK Dresden müssen abgesagt werden. 

Digitalisierungsumfrage 2021

10.11.2021
Der digitale Wandel eröffnet insbesondere auch für kleine und mittlere Unternehmen ein enormes Wachstumspotenzial. Neue Produkte und Dienste können entstehen. Dazu sind jedoch auch neue Antworten und Lösungen notwendig, beispielsweise eine intelligente Vernetzung oder eine leistungsfähige Dateninfrastruktur. Ergänzend rücken Fragestellungen einer größtmöglichen IT-Sicherheit in den Focus. Aktuell führen die Industrie- und Handelskammern die bundesweite Digitalisierungsumfrage durch.

Kein Lohn bei pandemiebedingter Betriebsschließung

10.11.2021
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat überraschend mit Urteil vom 13.10.2021 (Az. 5 AZR 211/21) entschieden, dass Arbeitgeber während eines staatlich angeordneten "Lockdowns", der zur Schließung des Betriebes führt, für die Zeit der Schließung ihren Arbeitnehmern keine Vergütung zahlen müssen.

Konjunkturreport Lausitz

04.11.2021
Die Industrie- und Handelskammern Cottbus und Dresden veröffentlichten am 3. November 2021 die Ergebnisse zur Konjunktur unter 526 Unternehmen der Industrie, der Bauwirtschaft, des Handels und des Dienstleistungsgewerbes der brandenburgischen und sächsischen Lausitz.

Warenwirtschaftssysteme: Wie gelingt die erfolgreiche Einführung?

03.11.2021
Warenwirtschaftssysteme unterstützen logistische, abrechnungsbezogene und dispositive Aufgaben. Der Einsatz kann zu Kosten- und Aufwandsreduzierungen führen sowie Prozesse beschleunigen. Ein Leitfaden gibt Hilfestellung. 

Außen­wirtschafts­nachrichten Ausgabe November

28.10.2021
In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie unter anderem in welchen aktuellen und zukünftigen Zielländer die Unternehmen weltweit unterwegs sind, welche Branchen, Ziele und die Art des Auslandsengagement im Vordergrund stehen, aber auch welche Hindernisse im internationalen Geschäft 2021 eine Rolle spielen.

Erweiterte Pfandpflicht für Einweg­getränke­verpackungen ab 1. Januar 2022

Verpackungsgesetz

28.10.2021
Die Novelle des Verpackungsgesetzes bringt für Inverkehrbringer systembeteiligungspflichtiger Verpackungen am 1. Januar 2022 weitere Änderungen mit sich.

Lauter leben! Ministerpräsident Schirmherr der MiRKo 2022

28.10.2021
Ministerpräsident Michael Kretschmer übernimmt die Schirmherrschaft der vom 17. bis 19. Juni 2022 in Dresden stattfindenden Mitteldeutschen Regionalkonferenz, kurz: MiRKo, der Wirtschaftsjunioren Dresden. 

BSI veröffentlicht Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland

26.10.2021
Cyberangriffe führten in der vergangenen Zeit zu schwerwiegenden IT-Ausfällen in Unternehmen, Kommunen und Krankenhäusern. Sie verursachten zum Teil erhebliche wirtschaftliche Schäden und bedrohten existenzgefährdend Produktionsprozesse, Dienstleistungsangebote und ihre Kundschaft.

Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft - Kreditprogramm

25.10.2021
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) informiert über die Anpassung und Erweiterung der Förderbedingungen zum 01.11.2021.

Stabilisierungsfonds des Freistaats Sachsen – Antragstellung bis spätestens 30. November 2021!

22.10.2021
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), welche von Corona bedingten Einschränkungen einschließlich Folgeerscheinungen (bspw. Notwendigkeit stärkerer Bevorratung aufgrund Materialverknappung, unerwartete Preissteigerungen) betroffen sind, können bis 31.12.2021 noch stille Beteiligungen aus dem Stabilisierungsfonds  bei der SBG - Sächsischen Beteiligungsgesellschaft mbH erhalten.

2G, Weihnachtsmärkte und mehr – neue Corona-Schutz-Verordnung gilt ab 21. Oktober

21.10.2021
Die sächsische Staatsregierung hat am 19. Oktober eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie tritt am 21. Oktober 2021 in Kraft und ist bis zum 17. November 2021 gültig. 

Sachsen fördert "Transformationsmanagement" in Unternehmen

21.10.2021
Das neue Förderprogramm knüpft an die bestehende ESF-Förderung an und ermöglicht die Beschäftigung von hochqualifiziertem Personal in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Das geförderte Personal muss zur Bearbeitung eines Themas aus dem Bereich Forschung und Entwicklung mit innovativem, technologieorientiertem Inhalt eingestellt und beschäftigt werden.

Brexit: Regeln über kurze Geschäftsreisen angepasst

20.10.2021
Bekanntlich wird zur Erbringung von Dienstleistungen durch EU-Staatsangehörige im Vereinigten Königreich (VK) seit Januar 2021 im Regelfall ein Visum benötigt. Eine wichtige Ausnahme sind nun die so genannten verkaufsnahen Dienstleistungen im Rahmen einer kurzen Geschäftsreise.

SAENA-Umfrage zur betrieblichen Mobilität

20.10.2021
Die begonnene Transformation der Gesellschaft hin zur CO2-Neutralität muss die gewerbliche Wirtschaft aktiv mitgestalten, sollen ihre Belange in diesem Prozess hinreichend Berücksichtigung finden.

Neue Technische Anleitung Luft ab 1. Dezember

19.10.2021
Die neue Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) ist am 14. September 2021 veröffentlicht worden und kann damit am 1. Dezember in Kraft treten. Die für viele immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren zentrale Verwaltungsvorschrift wurde im Gemeinsamen Ministerialblatt veröffentlicht.

Konjunkturumfrage im IHK-Bezirk Dresden

15.10.2021
Ergebnisse der Konjunkturumfrage im IHK-Bezirk Dresden unter rund 600 Unternehmen der Industrie, der Bauwirtschaft, des Handels, des Dienstleistungsgewerbes, des Verkehrs und der Tourismuswirtschaft

Neustarthilfe Plus kann seit 14. Oktober 2021 beantragt werden

15.10.2021
Von der Corona-Pandemie betroffene Soloselbständige können ab sofort Direktanträge auf die bis zum Jahresende verlängerte Neustarthilfe Plus für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 stellen. Sie können damit zusätzlich bis zu 4.500 Euro Unterstützung für diesen Zeitraum erhalten.

Ägypten: Update Kostenänderungen Advanced Cargo Information System (ACI)

14.10.2021
Die AHK in Kairo hat darüber informiert, dass sich der Preis für die verpflichtende Hinterlegung der Advanced Cargo Information (ACI) ab dem 14. Oktober 2021 ändern wird.    

Anträge auf Corona-Wirtschaftshilfen können bis Ende Dezember gestellt werden

13.10.2021
Von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen können ab sofort Anträge auf die bis zum Jahresende verlängerte Überbrückungshilfe III Plus für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 stellen.

Erste Bewerbungsrunde: Moscow Transport Innovations Accelerator

13.10.2021
Der Moscow Transport Innovations Accelerator startet die erste Bewerbungsrunde für internationale Start-ups, die innovative Produkte und Lösungen für eine nachhaltige, sichere und niedrigschwellige Stadtmobilität anbieten.

Rückerstattung der LKW-Maut ab dem 3. November 2021 möglich

Neue Mautsätze gelten ab sofort

13.10.2021
Aufgrund eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 28.10.2020 können nun ab dem 3. November 2021 rückwirkend für den Zeitraum vom 28. Oktober 2020 bis 30. September 2021 Anträge zur Mautrückerstattung beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) gestellt werden.

Die besten Berufsstarter der IHK Dresden 2021

12.10.2021
Am 11. Oktober 2021 war es wieder soweit - die alljährliche Ehrung der besten Absolventen der Abschlussprüfungen 2021 wurde gebührend gefeiert.

StVO-Novelle: Neuer Bußgeldkatalog tritt bald in Kraft

11.10.2021
Mit der Novellierung der Straßenverkehrsordnung (StVO) und der Zustimmung durch den Bundesrat am 8. Oktober 2021 tritt voraussichtlich Ende Oktober/Anfang November der neue Bußgeldkatalog in Kraft. Bis zur Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt gelten noch die alten Bußgelder.

Ägypten: Update Advanced Cargo Information System (ACI)

07.10.2021
Ägypten hat zum 1. Oktober 2021 die Einfuhrabfertigung von Seefrachtsendungen auf das Advanced Cargo Information System (ACI) umgestellt. Die AHK in Kairo hat nun über eine Anpassung der Datenanforderungen in Handelsrechnungen informiert. 

Dokumentationspflicht für die Einwilligung in Telefonwerbung

07.10.2021
Um unerlaubte Telefonwerbung einfacher nachverfolgen zu können, werden die Unternehmen zum 1. Oktober 2021 mit Inkrafttreten des neuen § 7a UWG zur Dokumentation der Einwilligung verpflichtet. 

Podcast Produktkennzeichnung für UK: UKCA statt CE

06.10.2021
Die IHK der Region Stuttgart hat in Folge 5 ihrer Serie "Außenwirtschaftspodcast" den mit dem Brexit verbundenen Wechsel von der CE-Produktkennzeichnung hin zur Kennzeichnung nach dem nationalen Standard UKCA näher beleuchtet. Auskunft gibt Thomas Schaal vom Britischen Generalkonsulat in München.

Abmahnumfrage von Trusted Shops - Ihre Erfahrungen sind gefragt!

05.10.2021
Im Dezember 2020 trat das Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs, kurz "Anti-Abmahngesetz" genannt, in Kraft. Ziel der umfangreichen Reform war eine Reduzierung der Anreize für missbräuchliche Abmahnungen und eine stärkere Kontrolle der abmahnbefugten Verbände.

Arbeitshilfe zur Clean Vehicles Directive für Dienstleister im ÖPNV

05.10.2021
Die sächsische Energieagentur GmbH hat (SAENA) eine Übersicht zum Umgang mit der Clean Vehicles Direktive für die Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs erarbeitet.

Hinweis zur Antragsstellung von Überbrückungshilfen III Plus

27.09.2021
Bei der Antragsstellung von Überbrückungshilfen III Plus muss eine Erklärung abgegeben werden, dass die Eigentümerverhältnisse durch Eintragung der wirtschaftlich Berechtigten in das Transparenzregister offengelegt sind.

Angepasste Corona-Schutz-Verordnung ab 23. September – erstmals 2G als Option

23.09.2021
Das sächsische Kabinett hat am 21. September die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie tritt am 23. September 2021 in Kraft und gilt bis einschließlich 20. Oktober 2021. Neu ist vor allem die Einführung des 2G-Optionsmodells. 

36.000 Euro stehen als Matchingfonds Kreativschaffenden zur Verfügung

22.09.2021
Das Amt für Kultur und Denkmalschutz stellt erneut Fördermittel für die Umsetzung eines Matchingfonds durch den Dresdner Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft "Wir gestalten Dresden" (WGD) zur Verfügung. Diese wurden bereits am 10. Juni durch den Dresdner Stadtrat im Rahmen des "Corona Bewältigungsfonds" beschlossen.

Kabinett beschließt Richtlinie für finanzielle Hilfen zur Beseitigung der Starkregen- und Hochwasserschäden

22.09.2021
Im Juli 2021 verursachten starke Regenfälle im Freistaat Sachsen erhebliche Schäden. Davon betroffen waren sechs von zehn Landkreisen. Sachsen wird die Betroffenen beim Wiederaufbau finanziell unterstützen. Die am 21. September 2021 vom Kabinett beschlossene »Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen zur Beseitigung der Starkregen- und Hochwasserschäden 2021« regelt die Voraussetzungen für die Bewilligung von Hilfsmaßnahmen und die Umsetzung.

Neuer Sachverständiger für Immobilienbewertung nach § 36 Gewerbeordnung öffentlich bestellt und vereidigt

22.09.2021
Am 21. September 2021 wurde der Sachverständige Henry Wessel durch Dr. Detlef Hamann, Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, für das Sachgebiet "Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken" nach § 36 Gewerbeordnung öffentlich bestellt und vereidigt.

Unser Draht zu Ihnen - Erlaubnis für E-Mail-Kontakt

17.09.2021
Ob Rechtsänderung oder Steuer-Update, ob Veranstaltungstipp, ad hoc Umfrage, Nachricht aus der Wirtschaftspolitik, oder direkter Zugang zu kostenfreien Beratungs- und Serviceangeboten der IHK, als Unternehmerin oder Unternehmer wollen Sie stets auf dem aktuellen Stand bleiben sowie schnell und einfach an relevante Informationen gelangen.  

Prüferehrung - Premiere der Goldenen Ehrennadeln

16.09.2021
Ohne sie geht nichts: die ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer, welche die Zwischen- und Abschlussprüfungen der dualen Berufsausbildung und der höheren beruflichen Bildung abnehmen. Am 13. September waren sie eingeladen zu einem Festakt ins Internationale Congress Center. Die Premiere: Erstmals gab es Goldene Ehrennadeln für 15 Prüferinnen und Prüfer, also für jene, die seit 30 Jahren dabei sind.

Brexit: Vereinigtes Königreich verschiebt den Start von Zollkontrollen

15.09.2021
Bislang sollten ab 1. Oktober 2021 Vorabanmeldungen und Gesundheitszeugnisse Voraussetzung für die Einfuhr von bestimmten Lebensmitteln tierischen Ursprungs nach Großbritannien sein. Ab 1. Januar 2022 sollten zudem Sicherheitserklärungen für alle Einfuhren greifen. Diese und weitere Übergangsfristen nach dem Brexit wurden nun erneut verschoben. 

Merkblatt saubere Fahrzeuge und Förderaufrufe für ÖPNV herausgegeben

15.09.2021
Ein unter den Ländern abgestimmtes Merkblatt vom 1. September 2021 zum Umgang mit den Bestimmungen des zum 15. Juni 2021 in Kraft getretenen Gesetzes über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge (SaubFahrzeugBeschG) für den Bereich Omnibusbeschaffung ist verfügbar.

Netzwerk Logistik Mitteldeutschland e.V. bringt neue Zeitung heraus

15.09.2021
Im September 2021 bringt das Logistiknetzwerk Mitteldeutschland e.V., in dem auch die IHK Dresden Mitglied ist, eine eigene, rein analoge Zeitung heraus und setzt damit einen Kontrast zur nicht überschaubaren Menge digitaler Angebote.

Sachsen geht weiter - Innovationswettbewerb Tourismus 2021 gestartet

14.09.2021
Die Tourismusbranche in Sachsen hatte unter der Corona-Pandemie zu leiden. Neuen Schwung soll der Innovationswettbewerb "Sachsen geht weiter" für Tourismusprojekte geben. 

Förderung für berufliche Weiterbildung - Antragstellung ab 15. September

13.09.2021
Das neue Förderprogramm »Berufliche Weiterbildung Sachsen« richtet sich an sächsische Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern. Mit der Förderung können sowohl Unternehmer bzw. Selbstständige als auch Beschäftigte, Auszubildende, dual Studierende, Werkstudenten und Praktikanten, Mitarbeiter in Elternzeit und sogar Arbeitslose mit einer Einstellungszusage an Maßnahmen der betrieblichen Weiterbildung teilhaben. 

Ägypten: Advanced Cargo Information - Neues zu Eintragungen im Ursprungszeugnis

10.09.2021
Ursprungszeugnisse und andere Verzollungsdokumente müssen nur die ACID-Nummer verpflichtend enthalten. Andere Angaben, wie die ID des Exporteurs und die Steuernummer des Importeurs, sind freiwillig.

Multimodale Transporte auf dem Vormarsch

09.09.2021
Am 8. September 2021 wurde der erste Trailerzug im Trailerport der Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) für die neue Strecke Dresden-Curtici (Rumänien) verladen. 

Verlängerung der Überbrückungshilfe III Plus sowie Neustarthilfe Plus bis 31. Dezember 2021

09.09.2021
Die Überbrückungshilfe III Plus und die Neustarthilfe Plus werden bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Die Antragstellung über das bekannte Portal ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de wird derzeit vorbereitet.

Wieder mehr Gründungen in Aussicht

08.09.2021
Nach dem Corona-Einbruch vom Frühjahr 2020 sieht es für Unternehmensgründungen in Deutschland inzwischen wieder besser aus. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter den Industrie- und Handelskammern (IHKs) und zahlreichen Start-ups.

Sachsen verlängert Stabilisierungsfonds für den Mittelstand bis 31. Dezember 2021

06.09.2021
Mit dem Stabilisierungsfonds sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), welche von Corona bedingten Einschränkungen betroffen sind, rekapitalisiert und die Grundlagen für die konjunkturelle Erholung der sächsischen Wirtschaft geschaffen werden.

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Chemnitz ist nun Teil der Bundesinitiative Mittelstand Digital

03.09.2021
Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Das Netzwerk bietet umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Die Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das BMWi ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit.

Afghanistan: Aussetzung der Abgabe von mündlichen Ausfuhranmeldungen

02.09.2021
Die Generalzolldirektion informiert, dass aufgrund der gegenwärtigen Lage in Afghanistan ab sofort alle Ausfuhrsendungen mit Waren zu kommerziellen Zwecken nach Afghanistan in das zweistufige Ausfuhrverfahren zu überführen sind (Art. 142 Buchstabe c) UZK-DA). 

Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde inhaltlich ergänzt und verlängert

02.09.2021
Die Corona-Arbeitsschutzverordnung hat zum Ziel, Infektionsrisiken mit dem Coronavirus bei der Arbeit zu minimieren und die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten zu schützen. Dabei sind insbesondere Maßnahmen zur Kontaktreduktion im Betrieb sowie die Bereitstellung von Atemschutzmasken und Schnelltests durch die Arbeitgeber wichtige Bestandteile der Verordnung.

Europäisches Impfzertifikat - Nachweis mit COVPass-App und Corona-Warn-App

02.09.2021
Der Europaweite Corona-Impfnachweis bei Fahrpersonal ist mit COVPass-App und Corona-Warn-App möglich.

Umfrage zum europäischen Innovationsökosystem - Ihre Meinung ist gefragt!

01.09.2021
Die EU-Kommission führt bis zum 7. September eine Umfrage durch, wie das europäische Innovationsökosystem gestärkt und verbessert werden kann. Nehmen Sie an der Umfrage teil und bringen Sie Ihre Meinung ein. Die Ergebnisse sollen u. a. auch in die weitere Programmgestaltung von Horizont Europa fließen.

VerpackG: Systembeteiligungspflicht für Verpackungen prüfen

01.09.2021
Alljährlich passt die Zentrale Stelle Verpackungsregister ihren Katalog an, aus dem abzulesen ist, ob eine Verpackung bei einem dualen Entsorgungssystem angemeldet werden muss.

REACH-Registrierungsdosiers regelmäßig überprüfen und aktualisieren

31.08.2021
Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) weist Unternehmen darauf hin, dass Unternehmen ihre Registrierungsdossiers unter REACH - nach Maßgabe der letzten Umsetzungsvorgaben seit Dezember 2020 - regelmäßig überprüfen und aktualisieren sollten. Diese werden demnach nun vermehrt kontrolliert.

China Telegramm - Aktuelles rund um das China-Geschäft

21.07.2021
Die Industrie- und Handelskammer Köln und der Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e. V. bündeln im China Telegramm umfangreiche Informationen zum China-Geschäft.

Zertifizierter Verwalter

27.10.2020
Das "Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz -WEMoG)" enthält zahlreiche und deutliche Veränderungen für Verwalter und Wohnungseigentümer.