Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

Meldungen

Brasilien: Carnet A.T.A.-Betrieb endet zum 31. Dezember 2021

19.11.2021

Der Carnet A.T.A.-Betrieb in Brasilien endet am 31. Dezember 2021 und wird nicht mehr erneuert.

Sächsische IHKs und AHK veröffentlichen Umfrageergebnisse zur Außenwirtschaft

19.11.2021

Die Außenwirtschaftsumfrage der sächsischen IHKs und HWKs gibt Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Trends des Auslandsgeschäftes sächsischer Unternehmen. Einen erweiterten Blick auf die zukünftige globale Wirtschaftslage liefert auch der kürzlich veröffentlichte AHK World Business Outlook Herbst 2021.

Einreise aus Tschechien ab 14. November 2021

12.11.2021

Das RKI stuft Tschechien ab den 14. November 2021 wieder als Hochrisikoland ein. Dann gilt: Vollständig geimpfte oder genesene Grenzpendler/-gänger können ohne Absonderungspflicht und ohne Anmeldepflicht einreisen, sofern sie für die Aufrechterhaltung der betrieblichen Abläufe dringend erforderlich und unabdingbar sind.

Außen­wirtschafts­nachrichten Ausgabe November

28.10.2021

In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie unter anderem in welchen aktuellen und zukünftigen Zielländer die Unternehmen weltweit unterwegs sind, welche Branchen, Ziele und die Art des Auslandsengagement im Vordergrund stehen, aber auch welche Hindernisse im internationalen Geschäft 2021 eine Rolle spielen.

Brexit: Regeln über kurze Geschäftsreisen angepasst

20.10.2021

Bekanntlich wird zur Erbringung von Dienstleistungen durch EU-Staatsangehörige im Vereinigten Königreich (VK) seit Januar 2021 im Regelfall ein Visum benötigt. Eine wichtige Ausnahme sind nun die so genannten verkaufsnahen Dienstleistungen im Rahmen einer kurzen Geschäftsreise.

Ägypten: Update Kostenänderungen Advanced Cargo Information System (ACI)

14.10.2021

Die AHK in Kairo hat darüber informiert, dass sich der Preis für die verpflichtende Hinterlegung der Advanced Cargo Information (ACI) ab dem 14. Oktober 2021 ändern wird.    

Kontakt

Referatsleiter Außenwirtschaft und stellv. Geschäftsführer

Robert Beuthner

Telefon:  0351 2802-224

Veranstaltungstipps

docID: D

Meldung

Brexit: Regeln über kurze Geschäftsreisen angepasst

Hierzu hat die britische Regierung eine praktisch bedeutsame Änderung der Immigration Rules beschlossen und dem Parlament vorgelegt. Die visumsfreie Einreise zur Erbringung verkaufsnaher Dienstleistungen war ausweislich der bisherigen Fassung der Immigration Rules in Ziffer PA 7 nur Mitarbeitern des Herstellers oder Lieferanten der zu installierenden/reparierenden Sache möglich. Dies änderte sich ab 6. Oktober 2021.

Zukünftig gilt diese Ausnahmeregelung auch für Mitarbeiter solcher ausländischer Gesellschaften, die Teil einer vertraglichen Vereinbarung über Kundendienstleistungen ist, insbesondere in Form eines Garantie- oder sonstigen Dienstleistungsvertrages. Wichtig: Diese Vereinbarung muss zum Zeitpunkt des Verkaufs oder der Vermietung getroffen worden sein. Eine nachträgliche Vereinbarung fällt nicht in den Anwendungsbereich dieser Regelung.

Eine weitere Änderung betrifft die Gegenstände, auf die sich der Dienstvertrag bezieht. Bislang waren "equipment, computer software or hardware" abgedeckt, nunmehr kommt ausdrücklich "machinery" hinzu.

Quelle: GTAI

Kontakt

Projektleiterin EEN enterprise europe network

Katja Hönig

Telefon: 0351 2802-186
docID: D113626