Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

docID: D

Meldung

Förderung für berufliche Weiterbildung - Antragstellung ab 15. September

Dabei werden bis zu 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch einen Zuschuss gefördert. Der Zuschuss begrenzt auf maximal 4.000 Euro bei bis zu fünf Teilnehmern sowie auf maximal 5.000 Euro ab sechs Teilnehmern.

Die Weiterbildung kann nur komplett gefördert werden, wenn diese bis 31. Oktober 2022 abgeschlossen ist. Endet die Weiterbildung nach dem 31. Oktober 2022, können nur die Abschnitte der Weiterbildung gefördert werden, die bis zum 31. Oktober 2022 abgeschlossen sind (Modulpauschale).

Das neue Förderprogramm knüpft an den bereits erfolgreich beschrittenen Weg der Digitalisierung des Vorgängerprogramms ‘Weiterbildungsscheck‘ an. Sowohl die Antragstellung als auch die Einreichung des Verwendungsnachweises laufen über das Förderportal der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank (SAB). Neu bei diesem Programm: Anträge können mit einer e-Signatur versehen vollständig digital eingereicht werden.

Alle Informationen zum Förderprogramm finden Sie auf der Internetseite der Sächsischen Aufbaubank -Förderbank. Dabei bietet Ihnen der Förderbaustein ? Information für Antragsteller zur Umsetzung der ESF-Richtlinie Berufliche Bildung ReactEU eine gute Zusammenfassung der Richtlinie.

Die IHK Dresden berät Sie gern zum Förderprogramm.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon: 0351 2802-147
docID: D113256