Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

docID: D

Meldung

Gesetz zum Basisdatenregister und der Einführung der bundeseinheitlichen Wirtschaftsnummer (UBRegG) verabschiedet

Am 9. Juli 2021 ist der Gesetzentwurf zum Basisdatenregister und zur Einführung einer bundeseinheitlichen Wirtschaftsnummer (UBRegG) durch den Bundestag verabschiedet worden. Unternehmen profitieren hiervon, indem sie Daten zum Zwecke verschiedener Verwaltungsakte nicht mehrfach zuliefern müssen.

Mit Hilfe der Vergabe einer bundeseinheitlichen Wirtschaftsidentifikationsnummer an die Unternehmen ist eine Basis der Registerverknüpfung durch unterschiedliche Behörden geschaffen worden (sog. Once only-Prinzip). Somit ist dem Unternehmen eine leichtere Identifizierungsmöglichkeit gegeben und vor allem wird der Austausch der Unternehmensdaten der einzelnen Register untereinander wesentlich erleichtert.

Innerhalb dieser Basisdaten werden von den Unternehmen der Name/Firma, Verwaltungsanschrift, Sitz, Geschäftsanschrift, Rechtsform sowie Haupttätigkeit nach Klassifikation der Wirtschaftszweige erfasst.
Die Einführung und Nutzung des Basisdatenregisters soll auch der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) dienen, demzufolge bis Ende 2022 alle Verwaltungsleistungen gemäß OZG-Umsetzungskatalog elektronisch zur Verfügung stehen und innerhalb der Verwaltung elektronisch bearbeitet werden sollen.

In welcher Form die Vergabe der Wirtschaftsidentifikationsnummer für die Unternehmen schlussendlich erfolgen soll, lässt der Gesetzentwurf ausdrücklich offen. Dies sollte jedoch schnell geklärt werden, da das Basisregister voraussichtlich zum 1. Januar 2024 betriebsbereit sein soll.

Kontakt

Mitarbeiterin Firmenrecht

Katrin Sauer

Telefon: 0351 2802-205
docID: D113013