Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Gründungsförderung InnoStartBonus wird mit fünftem Förderaufruf fortgesetzt

Existenzgründung / Startup, Finanzierung / Förderung | 12.03.2021

Der Freistaat Sachsen stärkt mit der Gründungsförderung InnoStartBonus seine innovative Gründerszene. Seit dem Auftakt im März 2019 haben bereits vier Förderaufrufe (»Calls«) stattgefunden. Nun ist der fünfte Förderaufruf im Sächsischen Amtsblatt erschienen, sodass nun Gründungsinteressierte mit einer innovativen Geschäftsidee bis zum Bewerbungsschluss am 9. Mai 2021 ihr Ideenpapier unter https://www.futuresax.de/gruenden/innostartbonus einreichen können. Der Aufruf ist weiterhin branchenoffen.

Um den InnoStartBonus können sich Personen im Mindestalter von 18 Jahren bewerben, die ihren Hauptwohnsitz im Freistaat Sachsen haben. Je Gründungsvorhaben können sich auch Gründerteams melden, die aus maximal zwei Personen bestehen. Die Gründung im Haupterwerb darf zum Zeitpunkt der Bewilligung noch nicht erfolgt sein.

Begleitend zum Bewerbungszeitraum tourt die futureSAX GmbH mit der »GründenRoadshow - InnoStartBonus« durch Sachsen, um den InnoStartBonus vorzustellen und die Fragen der Gründungsinteressierten zu beantworten.

Wir beraten Sie von Anfang an und unterstützen Sie bei Ihren ersten Schritten zur eigenen Existenz und genau zu den Themen, die Sie brauchen. Expertenteams aus den Bereichen Gründung, Finanzierung, Recht, Innovation, Außenwirtschaft und Umwelt beraten neutral, unabhängig und bereichsübergreifend. 

Quelle: Medienservice Sachsen

Ansprechpartner

docID: D110655