Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Click & Collect mit der IHK Dresden

Handel, Corona | 18.02.2021

Mit der seit 15. Februar geltenden Sächsischen Corona-Schutzverordnung ist es den geschlossenen Einzelhandelsgeschäften nun auch in Sachsen wieder möglich, neben der Lieferung oder dem Versand online bestellter Produkte auch vorbestellte Waren zur Abholung anzubieten.

Für diesem Service sind im Hygienekonzept der Ladengeschäfte Maßnahmen vorzusehen, die eine Ansammlung von Kunden bei der Abholung vorbestellter Waren z. B. durch gestaffelte Zeitfenster vermeiden. Darüber hinaus haben sowohl Kunden als auch Personal bei der Abholung im Innen- und Außenbereich einen medizinischen Mund-Nase-Schutz zu tragen, ebenso ist auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten. Zahlungen sollten vorab mittels Überweisung, online oder per Rechnung erfolgen.

Damit der Einzelhandel in unseren Städten und Gemeinden von dieser Möglichkeit auch profitieren kann, kommt es nicht nur auf die regionale Kundschaft an, auch die Händler selber sind gefragt! Zeigen Sie deshalb Ihrer Kundschaft, dass Sie in Ihrem Geschäft "Click&Collect" anbieten! Die IHK Dresden möchte Sie unterstützen und stellt eine Online-Plattform bereit, auf der sich alle interessierten Händlern kostenfrei listen lassen können. Ermuntern Sie gemeinsam mit uns die Sächsinnen und Sachsen, gerade jetzt regional zu kaufen!

Dabei sein ist ganz einfach. Melden Sie unkompliziert in nur wenigen Schritten Ihr Geschäft über das folgende Formular an und präsentieren Sie sich so automatisch auf der IHK-Plattform.

Aufnahmeformular und Angebote
docID: D110373