Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Testpflicht für Einreisende und Grenzpendler

Corona | 04.01.2021

Mit dem neuen Jahr wurde die sächsische Quarantäne-Verordnung verschärft. Ab sofort müssen sich Einreisende nicht nur für zehn Tage absondern, sondern auch dem für sie zuständigen Gesundheitsamt unverzüglich einen Testnachweis vorlegen. Der Test darf höchstens 24 Stunden vor der Einreise und spätestens 48 Stunden nach der Einreise durchgeführt werden. Eine Testpflicht gilt nicht für Einreisende, für die eine Ausnahme in der sächsischen Quarantäne-Verordnung besteht.

Ab dem 11. Januar 2021 müssen sich Grenzpendler und Grenzgänger mindestens zweimal wöchentlich testen lassen. Die Tests erfolgen auf eigene Kosten.

Ansprechpartner

Eric Dreuse
Telefon: 0351 2802-194
docID: D109955