Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Sachsen hebt Antragsstopp bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf

Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung | 01.12.2020

Das sächsische Wirtschaftsministerium hat den Antragsstopp von Forschungs- und Entwicklungsprojekten (FuE) im Rahmen der sächsischen EFRE-Technologieförderung 2014 bis 2020 für einen begrenzten Zeitraum aufgehoben. Aufgrund einer hohen Nachfrage hatte der Antragsstopp zur Einreichung neuer FuE-Projekte seit Dezember 2019 bestanden. Ab sofort können sächsische Unternehmen bis Ende Januar 2021 wieder FuE-Projektanträge mit einer Laufzeit von maximal 18 Monaten bei der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank - (SAB) einreichen. Die inhaltlichen Auswahlkriterien wie Innovationsgrad, Marktgängigkeit und Verwertungsperspektive behalten ihre Gültigkeit. Für diese Fördertranche stehen rund acht Millionen Euro zur Verfügung.

Die Anträge nimmt die SAB ab sofort entgegen. Informationen zur Antragstellung befinden sich auf den Internetseiten der SAB:

https://www.sab.sachsen.de/förderprogramme/sie-möchten-ein-unternehmen-gründen-oder-in-ihr-unternehmen-investieren/forschung-und-entwicklung.jsp

Gern berät Sie auch die IHK Dresden zum Förderprogramm.

Ansprechpartner

docID: D109779