Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Sächsischer Integrationspreis 2020: Jetzt bewerben!

Arbeitsmarkt und Soziales | 01.09.2020

Auch in diesem außergewöhnlichen Jahr verleihen die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Petra Köpping, und der Sächsische Ausländerbeauftragte, Staatsminister a.D. Geert Mackenroth, gemeinsam den Sächsischen Integrationspreis. Initiativen, Unternehmen und Vereine, die sich im besonderen Maß für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren, können mit dem Preis ausgezeichnet werden.

»Wir sind zuversichtlich, auch in diesem Jahr wieder würdige Preisträgerinnen und -träger auszeichnen zu können. Integration ist für niemanden ein Selbstläufer. Sie braucht einen langen Atem, muss professionell organisiert sein und benötigt immer wieder frische Ideen. Dieses Engagement wollen wir sichtbar machen. Wir wollen Menschen auszeichnen, die sich kontinuierlich oder innovativ um andere Menschen kümmern. Engagierte, die von Mensch zu Mensch trösten, stärken oder aufbauen und zur Eigenständigkeit befähigen. Und wir wissen, dass es diese Menschen in Institutionen, Firmen, Vereinen und Behörden gibt«, erklären die beiden Stifter des Preises.

In einer Festveranstaltung im Plenarsaal des Sächsischen Landtages werden am 4. Dezember die Preise verliehen. Drei Preisträger erhalten je 3.000 Euro. Bis zum 30. September ist die Bewerbung unter www.saechsischer-integrationspreis.de möglich. Dort sind auch alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren, zur Jury und zur Preisverleihung zu finden. In einem Videospot ermutigen die Stifter die sächsischen Initiativen und Organisationen zur Teilnahme am Wettbewerb.

Ansprechpartner

docID: D109110