Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Zuschüsse für Verbundausbildung im Ausbildungsjahr 2020/2021

Ausbildung | 28.07.2020

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2020/21 ergeben sich im Bereich der Verbundausbildung wesentliche Veränderungen in der Antragstellung.

Die bisherige Pauschale wird von 130,00 Euro wird auf 150,00 Euro pro Woche festgesetzt. Die Bezugsgröße ist entsprechend der bisherigen Regelung die Teilnehmerwoche. Die zu bewilligende Förderung für die Verbundausbildung ergibt sich aus der Multiplikation der Pauschale mit den geplanten Teilnehmerwochen.

Der Antrag ist über das Onlineformular im SAB-Förderportal auszufüllen. Die erstellten und vom Antragsteller unterzeichneten Formulare sind incl. der geforderten Anlagen über die nach Berufsbildungsgesetz bzw. Handwerksordnung zuständige Stelle (Kammer/LfULG) bei der SAB postalisch einzureichen.

Die detaillierten Informationen zur Förderung der Verbundausbildung finden Sie im "Förderbaustein Verbund" auf der Homapage www.sab.sachsen.de.

Ansprechpartner

docID: D108946