Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

KuRT - Förderung für ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft und Kunststoffrecyclingtechnologien

Finanzierung / Förderung, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Innovation und Digitalisierung | 22.07.2020

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert innovative Recyclingverfahren für Kunststoffe, um die Recyclingquote sowie die Qualität und den Einsatz von Rezyklaten zu steigern. Es werden Verbundvorhaben zur Erforschung und Entwicklung neuer Technologien, Produkte und Prozesse gefördert. Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Einrichtungen der Kommunen und Länder sowie Verbände und weitere gesellschaftliche Organisationen.

Das Verfahren ist in Konzept- und Umsetzungsphase gegliedert. Für die Konzeptphase steht je Projektvorschlag eine Fördersumme von max. 150 TEUR zur Verfügung. Für die Umsetzungsphase liegt der Fördersatz für Unternehmen bei bis zu 50%, für wissenschaftliche Einrichtung bei bis zu 100%.

Anträge für die Konzeptphase sind bis 30. Oktober 2020 zu stellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: DIHK

Ansprechpartner

docID: D107905