Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Aktuelle Außenwirtschaftsnachrichten

Internationales Geschäft | 29.06.2020

Ab Juli hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Welche handelspolitischen Prioritäten sich Deutschland für die nächsten sechs Monate setzt und welche Impulse zur Stärkung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen gegeben werden sollen, verrät das Juli-August Heft der Außenwirtschaftsnachrichten.
Weitere Themen sind u. a. Polens (neue) Potenziale für sächsische Unternehmen, Russlands Nachholbedarf in der Abfallwirtschaft sowie die US-Sanktionslisten und deren Beachtung für europäische Unternehmen.

Außenwirtschaftsnachrichten Juli-August 2020

Ansprechpartner

docID: D107745