Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

BMBF plant Milliarden-Investitionen in Forschung und Entwicklung

Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung | 02.06.2020

Als Reaktion auf die Folgen der Pandemie und als Beginn eines nachhaltigen Aufschwungs soll ein 10 Milliarden schweres Aktivierungsprogramm Klimaschutz und Digitalisierung stärken.

Folgende Maßnahmen sind angedacht:
  • Ausrüster der Welt
    • Ausbau der Kompetenzen im Wachstumsfeld des Grünen Wasserstoffs
  • Künstliche Intelligenz
    • Aufbau eines europäischen KI-Netzwerks "KI made in Europe"
  • Forschungsinvestitionen anreizen
    • 100-Prozent-Förderung bei KMU-innovativ und KMU-NetC
    • Ausbau der steuerlichen Forschungsförderung durch eine Erhöhung des Förderdeckels von 500.000 Euro auf eine Million Euro pro Jahr
  • Autonomie im Wachstumsmarkt Gesundheit
    • Hochschulmedizin mit den neuesten Technologien für personalisierte Medizin ausstatten
    • Digitalisierung von Prozessen in Forschung und Versorgung
    • Medizintechnik und die pharmazeutische Forschung stärken
  • Investitionen in Bildungs- und Forschungsinfrastrukturen
    • Modernisierung des Schulsystems
    • Ganztagsausbau der Grundschulen
Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: BMBF, DIHK

Ansprechpartner

docID: D105492