Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Corona: Allgemeinverfügung zur Herstellung von Handdesinfektionsmittel

Industrie, Innovation und Digitalisierung, Coronavirus | 24.03.2020

Die aktuelle Knappheit an Handdesinfektionsmitteln hat die BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) veranlasst, dass es neben Apotheken weiteren Herstellern ermöglicht wird, Desinfektionsmittel nach Maßgabe der WHO-Vorgaben zu produzieren. Wird nicht nach der Allgemeinverfügung verfahren, ist eine Einzelzulassung durch die Bundesstelle für Chemikalien erforderlich.

Die Allgemeinverfügung der BAuA vom 20. März 2020 finden Sie hier.

Quelle: DIHK
docID: D104850