Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Auslandshandelskammern (AHKs) informieren zu Corona-Folgen

Internationales Geschäft, Verkehr, Coronavirus | 19.03.2020

Das weltweite Netz der Auslandshandelskammern (AHKs) informiert Unternehmen laufend über die Auswirkungen des Coronavirus in den jeweiligen Ländern, insbesondere den Einfluss auf den grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr. Über die zentrale Internetseite www.ahk.de gelangen Sie direkt zu den Internetseiten der einzelnen Länderkammern.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus auf Auslandsmärkte behandelt auch die Germany Trade and Invest (GTAI) auf einer Sonderseite www.gtai.de. Dort sind alle im Zollbereich erschienenen Meldungen zusammengestellt, die auch immer wieder aktualisiert werden. Mit Stand vom 18.03.2020 sind es 40 Länderberichte. 
docID: D104794