Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Marokko: Neues Konformitätsprogramm

Internationales Geschäft | 04.03.2020

Das marokkanische Ministerium für Industrie, Handel, grüne und digitale Wirtschaft hat zum 01.02.2020 ein Konformitätsprogramm (VOC - Verification of Conformity) erlassen.

Das Konformitätsprogramm ist nach der Übergangszeit ab dem 20.04.2020 verbindlich.

Für die in der Verordnung genannten Produktgruppen (u. a. elektrische Geräte und weitere elektrische Produkte, Baustoffe, Textilien, Bekleidung, Schuhe, Leder, Spielzeug, chemische Produkte, Kunststoffprodukte, Autoersatzteile sowie Reifen und Waren, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen) wird für den Import ein "Certificate of Conformity (CoC)" verlangt, das von einer zuständigen Zertifizierungs-/lnspektionsfirma auszustellen ist.

Einige Produktgruppen unterliegen hierbei einer Vorversandkontrolle im Abgangsland (Pre-Shipment-Inspection), für andere Produkte ist eine Inspektion nach dem Eintreffen in Marokko vorgeschrieben (Destination-Inspection): Unterschieden wird dabei auch zwischen lizensierten, registrierten und nichtregistrierten Produkten.

Grundlage des Konformitätsprogrammes ist das Gesetz 24-09 aus dem Jahr 2015. Die gesetzlichen Vorgaben finden sich u. a. in den Verordnungen 2573-14 (elektrische Geräte / Niederspannungsgeräte), 2574-14 (elektromagnetische Verträglichkeit von Geräten) und 2575-14 (Spielzeuge).

Die AHK Marokko hat auf ihrer Webseite ein Merkblatt zum Thema veröffentlicht.

Einzelheiten zum Konformitätsprogramm erteilen u. a. folgende anerkannte Prüfgesellschaften:

In Deutschland:
  • Bureau Veritas in Hamburg: Tel.: (040) 236250, Fax: (040) 23625200
In Marokko: Für Fragen stehen zudem die AHK Marokko und die HK Hamburg zur Verfügung.

Kontakt AHK Marokko:
Frau Claudia Schmidt
Tel.: +212 522 42 94 06
Email: Claudia.Schmidt@dihkcasa.org

Kontakt HK Hamburg:
Herr Stefan Wiese
Tel.: 040 36138-528
Email: stefan.wiese@hk24.de

Quelle: DIHK  

Ansprechpartner

docID: D104654