Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Vorsicht: Ungerechtfertigte Zahlungsaufforderungen durch Transparenzregister e.V. !

Recht und Steuern | 21.01.2020

Unternehmen wurden in den vergangenen Tagen durch die "Organisation Transparenzregister e.V." mit dem Betreff "Zahlungsaufforderung Verstoß gegen das Geldwäschegesetz" angeschrieben. Hierbei handelt es sich nicht um das Transparenzregister in Sinne des Geldwäschegesetzes.

Falls Sie eine Zahlungsaufforderung von der Organisation Transparenzregister e.V. oder einer ähnlichen Organisation erhalten haben, antworten Sie nicht. Senden Sie die Aufforderung mit Ihrem erklärten Einverständnis zur Weiterleitung an den DSW (Deutscher Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität) an die für Sie regional zuständige IHK.

Ungeachtet dessen sollte jedes Unternehmen prüfen, ob es zur Eintragung im Transparenzregister verpflichtet ist. Ist das der Fall und wurde die Eintragung bislang nicht vorgenommen bzw. sind die Informationen nicht elektronisch aus dem Handelsregister abrufbar, empfiehlt sich eine unverzügliche Nachholung.

Ansprechpartner

Eric Dreuse
Telefon: 0351 2802-187
docID: D103319