Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Aktualisierung der EU-Reifenkennzeichnungsverordnung

Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft, Innovation und Digitalisierung | 09.12.2019

EU-Parlament, EU-Kommission und Rat haben bei der Überarbeitung der Verordnung über die Kennzeichnung von Reifen ((EG) 1222/2009) Einigkeit erzielt. Man hat sich darauf verständigt, auch den Mikroplastikabrieb von Reifen in die Verordnung aufzunehmen.

Die Verordnung als Bestandteil der EU-Vorgaben zur Energieeffizienz von Produkten betrifft den Rollwiderstand von Reifen und damit die Energieeinsparung beim Betrieb. Die Sichtbarkeit und Genauigkeit der Kennzeichnung sollen verbessert werden. Außerdem kommt es laut EU-Kommission zu einer Aktualisierung der Skalen auf den Etiketten entsprechend des EU-Energielabels.

Sobald die förmliche Zustimmung von Europäischem Parlament und Rat vorliegen, wird die aktualisierte Verordnung im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht, tritt kurz darauf in Kraft und gilt sodann ab Mai 2021.

Die Mitteilung der EU-Kommission finden Sie hier.

(Quelle: DIHK ECO-Post 11/2019)

Ansprechpartner

docID: D103129