Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Innovative Weiterbildungsprojekte gesucht

Weiterbildung | 09.12.2019

Der Freistaat Sachsen vergibt im Jahr 2020 zum neunzehnten Mal einen Preis für beispielhafte Innovationen in der allgemeinen, beruflichen, wissenschaftlichen, politischen oder kulturellen Weiterbildung. Teilnahmeberechtigt sind alle im Freistaat Sachsen ansässigen und in der Weiterbildung tätigen juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder gemeinnützige juristische Personen des Privatrechts, die durch ihre Einrichtungen Veranstaltungen der Weiterbildung in eigener Verantwortung organisieren, öffentlich anbieten und durchführen. Pro Träger dürfen bis zu zwei Projekte eingereicht werden, wobei nur eines davon prämiert werden kann. Bewerbungsschluss ist der 22. April 2020.

Grundlage der Preisauslobung ist das Gesetz über die Weiterbildung im Freistaat Sachsen - Weiterbildungsgesetz (WBG) - in Verbindung mit der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK) zur Förderung der Weiterbildung (WbFöVO).

Nähere Informationen finden Sie auf dem Flyer oder auf der Webseite des Freistaates Sachsen: https://www.weiterbildung.sachsen.de/140.htm.

Der Preis wird im Rahmen einer festlichen Veranstaltung voraussichtlich am 16. September 2020 in Görlitz verliehen. 

Es besteht die Möglichkeit der Bewerbungsberatung im Landesamt für Schule und Bildung, Standort Radebeul (Telefon 0351 8324-313).

Ansprechpartner

docID: D103122