Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Mautumstellung in Tschechien – Rückgabe alter Mautgeräte

Internationales Geschäft, Verkehr | 04.12.2019

Nach der Umstellung des tschechischen Mautsystems am 1. Dezember vom Mikrowellen-ESVZ-System auf das SEM-Satellitensystem müssen alte Mautgeräte (OBUs) bis 31. Januar 2020 zurückgegeben werden, um Kaution bzw. Guthaben erstattet zu bekommen. Die Kaution wird nur für die OBU premid zurückerstattet, wenn sie noch nicht abgelaufen sowie sauber und unbeschädigt ist. Die Auszahlung von Guthaben von einer vorausbezahlten OBU premid setzt ebenso voraus, dass die OBU nicht abgelaufen ist, d.h. sie hat in den letzten 12 Monaten mindestens eine Mauttransaktion durchgeführt. 

Die Rückgabe der OBUs kann sowohl persönlich als auch per Post erfolgen. Weitere Informationen entnehmen Sie diesem Merkblatt.

Quelle: MYTOCZ

Ansprechpartner

docID: D103102