Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Exportfinanzierung: Festzinsprogramm für Afrika kommt

Internationales Geschäft | 21.11.2019

Neben den erweiterten Deckungsmöglichkeiten kündigte die Bundesregierung auf der G20-Compact-with-Africa-Konferenz weitere Verbesserungen bei der Exportfinanzierung an. So ist für 2020 die Einführung eines sogenannten Africa-CIRR geplant. CIRR ist die Abkürzung für "Commercial Interest Reference Rate" und beinhaltet einen Festzinssatz für hermesgesicherte Exportkredite. Durch den Festzinssatz können Zinsänderungsrisiken bei der Exportfinanzierung eliminiert werden. Der Afrika-CIRR ist ein weiterer wichtiger Baustein zu Stärkung des Handels zwischen Deutschland und Afrika. 

Quelle: agaportal

Ansprechpartner

docID: D103055