Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Emissionen aus industriellen Prozessen vermeiden

Fördermittel für Forschungs- und Entwicklungsprojekte stehen bereit

Finanzierung / Förderung, Industrie, Umwelt | 15.10.2019

Die Richtlinie des BMBF zur Förderung von Projekten zum Thema "Vermeidung von klimarelevanten Prozessemissionen in der Industrie" ist technologie- und branchenoffen gehalten.

Es werden FuE-Projekte gefördert, die wesentliche Auswirkungen auf die Treibhausgasneutralität in der deutschen Industrie versprechen. Im Fokus stehen deshalb Branchen wie z. B. Eisen- und Stahlherstellung, mineralölverarbeitende Industrie, Herstellung von Zement, Kalk, Keramik, Glas, Nichteisenmetallindustrie sowie chemische Grundstoffindustrie.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie gesellschaftliche Organisationen.

Die Richtlinie ist bis zum 01.07.2029 befristet; die nächsten Termine für die Einreichung von Projektskizzen sind der 16.12.2019 und der 15.12.2020. Als Projektträger wurde der DLR Projektträger Umwelt und Nachhaltigkeit in Bonn beauftragt (www.dlr.de).

Nähere Informationen zum Förderprogramm finden Sie hier.

Ansprechpartner

docID: D102838