Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Landesmesseprogramm für 2020 erschienen

Unterstützung für KMU

Internationales Geschäft, Messen | 04.09.2019

Eine ansprechende Präsenz und gute Wahrnehmung auf Messen zu erreichen, kann kleine und mittlere Unternehmen vor eine große Herausforderung stellen, denn der Auftritt bedarf eines großen Maßes an Organisation und Planung. Sachsen ermöglicht deshalb Unternehmen aus der Region die Teilnahme an Firmengemeinschaftsständen bei nationalen und internationalen Leitmessen. Gerade erschienen ist das sächsische Landesmesseprogramm mit den geplanten Firmengemeinschaftsständen für 2020.

Landesmesseprogramm 2020

Durch die auf den Gemeinschaftsständen gebotene Infrastruktur wird den Unternehmen die Teilnahme an Messen erleichtert: Sie müssen ihren Auftritt nicht selbst organisieren und können sich voll und ganz auf das wesentliche Messegeschäft konzentrieren. Insbesondere junge Unternehmen und Erstaussteller können außerdem von den Erfahrungen etablierter Messeteilnehmer profitieren.

Die Partner der Außenwirtschaftsinitiative Sachsen (AWIS) werden auch im kommenden Jahr wieder eine Vielzahl von Firmengemeinschaftsständen auf nationalen und internationalen Messen in Deutschland sowie weltweit organisieren, welche im neuen Landesmesseprogramm 2020 zu finden sind. Den sächsischen Unternehmen wird dabei eine Teilnahme an insgesamt 48 Messen angeboten. Etwas mehr als die Hälfte dieser Messen findet im Ausland statt, wo gute Exportchancen für Produkte "Made in Saxony" bestehen.



Quelle: SMWA

Ansprechpartner

docID: D102556