Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

China: Umfangreiche Neuerungen für CCC und EX

Internationales Geschäft | 08.08.2019

Am 05.07.2019 veröffentlichte die Behörde CNCA (Certification and Accreditation Administration of the P.R. China) in ihrer Bekanntmachung 34/2019 die Anordnung der chinesischen Marktregulierungsbehörde SAMR (State Administration for Market Supervision). Die veröffentlichten Entscheidungen stehen unter dem Mantel der Bestrebungen des chinesischen Staatsrates, Genehmigungsverfahrens zu vereinheitlichen und auch zu vereinfachen. In der offiziellen chinesischen Bekanntmachung sind drei Hauptpunkte festgelegt:

Kategorie für Explosionsschutz-Produkte in CCC-Katalog aufgenommen

Produkte, die in der V.R. China unter die Kategorie Explosionsschutz (EX-Kennzeichnung) fallen, werden in Zukunft unter das Zertifizierungssystem "CCC" (China Compulsory Certification) genommen. Hierzu wurde eine neue Durchführungsbestimmung zum Explosionsschutz für elektronische Geräte veröffentlicht. Dokumentennr.: CNCA-C23-01 (Revision 2019)

Diese Regelung tritt ab dem 01.10.2019 in Kraft und Anträge können bei, an noch offiziell zu benennenden, chinesischen Zertifizierungsorganisationen eingereicht werden. Zuvor erlangte Genehmigungen, wie z. B. von der chinesische Organisation NEPSI, behalten in der Übergangszeit ihre Gültigkeit.

Ab dem 01.10.2020 dürfen betroffene Produkte ohne gültige CCC-Zertifizierung nicht mehr in die V.R. China eingeführt und dort vertrieben werden. In der neuen Richtlinie sind 17 Gruppen benannt (nicht offizielle Übersetzung aus dem Chinesischen):

1. Explosionsgeschützter Motor
2. Explosionsgeschützte elektrische Pumpe
3. Explosionsschutz-Verteilungsanlagen
4. Explosionsgeschützte Schalter, Steuer- und Schutzprodukte
5. Explosionsgeschützte Starterprodukte
6. Explosionsgeschützte Transformatorprodukte
7. Explosionsgeschützte elektrische Antriebe und Magnetventile
8. Explosionsgeschützte Steckvorrichtung
9. Explosionsgeschützte Überwachungsprodukte
10. Explosionsgeschützte Klima- und Lüftungsanlagen
11. Anti-Explosions-Kommunikation, Signaleinrichtung
12. Explosionsgeschützte elektrische Heizprodukte
13. Explosionsgeschütztes Zubehör, Ex-Komponenten
14. Explosionsgeschützte Instrumentierungsprodukte
15. Explosionsgeschützte Sensoren
16. Sicherheitsbarriereprodukte
17. Explosionsgeschütztes Instrumentengehäuse

Aktuell kann davon ausgegangen werden, dass nicht aufgeführte Produkte nicht unter diese neue Vorgabe fallen, solange die Behörden CNCA und SAMR dazu keine weiteren Bekanntmachungen veröffentlichen.

Kategorie Gasgeräte für den Hausgebrauch im CCC-Katalog aufgenommen

Für Gasgeräte im Hausgebrauch waren bisher separate Genehmigungen erforderlich. Ab dem 01.10.2019 wird die CCC-Zertifizierung für drei Produktgruppen zur Pflicht:

1. Haushaltsgaskocher
2. Haushaltsgas-Schnellwasserbereiter
3. Gas-Warmwasserbereiter

Ab dem 01.10.2020 dürfen betroffene Produkte ohne gültige CCC-Zertifizierung nicht mehr eingeführt werden.

Kühlschränke und -boxen mit einem Volumen größer oder gleich 500 Liter werden zertifizierungspflichtig nach CCC

Der in der Durchführungsbestimmung CNCA-C07-01 (Revision 2017) für Haushaltsgeräte und ähnliche Geräte beschriebene Zertifizierungsumfang wird ab dem 01.10.2019 um Kühlschränke- und -boxen mit einem Volumen von 500L oder mehr erweitert .

Ab dem 01.10.2020 dürfen betroffene Geräte ohne gültige CCC-Zertifizierung nicht in die V.R. China eingeführt und dort vertrieben werden. ‎

Quelle: Cisema

Ansprechpartner

docID: D102387