Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Die neue Bezahlwelt – Empfänger von Kundenzahlungen aufgepasst

Dienstleistungen, Gastronomie und Tourismus, Handel | 26.07.2019

Ab September dieses Jahres sollen die technischen Regulierungsstandards zur starken Kundenauthentifizierung aus der PSD II EU-Zahlungsdienstrichtlinie gelten.

Auf Händler kommen vor allem mit zwei neuen Vorschriften innerhalb dieser Richtlinie tiefgreifende Änderungen zu: Die starke Kundenauthentifizierung (SCA) und die Vorgabe an die Banken, ihre Schnittstellen zu den Kundenkonten für Drittanbieter bis zum Stichtag 14. September zu öffnen. Deshalb sollten Empfänger von Onlinezahlungen nicht abwarten, sondern bei ihren Payment-Dienstleistern nach dem Stand der Dinge fragen.
Während die SCA handfeste Veränderungen in der Bezahlpraxis vor allem für Onlineshops bringt, birgt die Öffnung der Schnittstelle zu den Kontodaten der Bankkunden neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle, von denen auch der Einzelhandel profitieren kann.

Detaillierte Informationen erhalten Sie nach kostenloser Registrierung zum E-Paper "Der Handel" unter: https://emag.etailment.de/titles/derhandel/10716/publications/8/articles/928036/46/1

Quelle: E-Paper "Der Handel"

Ansprechpartner

docID: D102339