Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

Mit dem Dampfschiff Berufe erkunden

Ausbildung, Gastronomie und Tourismus | 26.06.2019

Warum nicht einmal mit unkonventionellen Methoden für dringend benötigte Berufe werben? Das überlegte sich der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Sachsen und startete mit der Dampfschiff-Tour vor acht Jahren ein außergewöhnliches Projekt, um junge Leute für einen Beruf in der Gastronomie zu begeistern. Es wurde zum Erfolg, denn die anschauliche und kurzweilige Art und Weise und nicht zuletzt auch die lockere Atmosphäre sprachen sich unter den Schülern herum. Mittlerweile ist die Nachfrage nach der Dampfschiff-Tour größer als Plätze vorhanden sind.

Dieses Jahr waren am 18. und 19. Juni 40 Schülerinnen und Schüler unterwegs, um Berufe, wie Koch oder Restaurantfachfrau/-mann einmal näher kennenzulernen. Sie waren in den Hotels des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge entlang der Elbe zu Gast, hatten Gelegenheit einmal hinter die Kulissen eines Restaurantbetriebes zu schauen und mit dort beschäftigten Mitarbeitern und Azubis ins Gespräch zu kommen. Die Kids konnten auch selbst mit zupacken und beim Cocktail mixen ihre Talente unter Beweis stellen - das fanden alle toll! Und auch ein Knigge-Kurs gehörte zum Programm.

Zwei Tage schipperten die Jugendlichen auf der Elbe entlang und sammelten bei den Zwischenstopps eine Menge Erfahrungen und Informationen. Mit der Teilnahmeurkunde in der Hand sowie einem Gutschein für ein bezahltes Praktikum in einem der Hotels könnte das für manchen der erste Schritt in Richtung Berufswahl gewesen sein.

Judith Fichtner, Vorstandsvorsitzende des DEHOGA /Regionalverband Sächsische Schweiz, ist begeistert vom Erfolg des Projektes: "Das Interesse ist so groß wie nie für unsere Branche und das Dampfschiff-Schülerprojekt. Wir freuen uns sehr, einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung mit unseren Mitgliedsbetrieben für die SchülerInnen der 7.; 8. und 9. Klassen im Landkreis leisten zu können."

Das Schülerprojekt "Die GASTfreundlichen - Mit dem Dampschiff Berufe erkunden" führt der DEHOGA Regionalverband Sächsische Schweiz mit Unterstützung des Landratsamtes, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, der Agentur für Arbeit Pirna, dem Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Pirna, AOK Plus, Margon Mineralwasser, Heidesaft Siebenlehn und Getränke Helmke durch. Dieses Jahr beteiligten sich insgesamt elf Hotels des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge an der Aktion.

Auch im nächsten Jahr soll das Projekt weitergeführt werden. Weitere Informationen und Auskünfte: DEHOGA RV SSW in Pirna, E-Mail: info@dehoga-ssw.de, Telefon: +49 3501 460640.

Ansprechpartner

Heiko Przyklenk
regionale Zuständigkeit: 

Stadt Dresden, Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Telefon: 0351 2802-676
docID: D102139