Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

5. Sächsischer Landeswettbewerb im Schulfach WTH

Ausbildung | 15.04.2019

Rund 70 Oberschulen aus ganz Sachsen haben sich am 5. Landeswettbewerb "Wirtschaft-Technik-Haushalt" (WTH) beteiligt. Die Gewinner aus den Regionalwettbewerben, insgesamt 14 Schüler überwiegend aus der Klassenstufe 9, qualifizierten sich für den am 11. April stattgefundenen Wettbewerb. Den 1. Platz erkämpfte sich ein Schüler aus Leipzig, auf dem 2. Platz folgte ihm eine Schülerin aus Görlitz, die als einziges Mädchen teilgenommen hatte, und der 3.Platz ging an einen Schüler aus Pausa bei Plauen i. Vogtland. Mit der Preisverleihung und Überreichung der Auszeichnung vor Ort durch den Kultusminister Christian Piwarz findet das Schulfach WTH die Würdigung, die für eine lebensnahe Erfahrung junger Menschen notwendig ist.

Veranstaltungsort war auch dieses Mal wieder die TU Dresden. Hierzu haben sich die WTH-Lehramtsstudenten eine interessante Aufgabe einfallen lassen. Die Herausforderung bestand darin, aus einer Holzkiste ein gepolstertes Sitzmöbel herzustellen und gleichzeitig den Innenraum in einen beleuchteten Aufbewahrungsort umzugestalten.

Die IHK Dresden sowie die Handwerkskammer Dresden sind als Jury-Mitglieder bei der Bewertung beteiligt und stellten darüber hinaus die Preise für den 4. bis 14. Platz zur Verfügung. Die Preise für den 1. bis 3. Platz wurden durch beteiligte Unternehmen zur Verfügung gestellt.

 

Ansprechpartner

docID: D101606