Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

RKD Recyclingkontor gibt Systembetrieb auf

Verpackungsregister

Handel, Industrie, Umwelt | 20.03.2019

Eins der neun dualen Entsorgungssysteme für Verkaufsverpackungen von privaten Endverbrauchern stellt Ende März 2019 überraschend seinen Betrieb ein. Es handelt sich um die RKD Recycling Kontor Dual GmbH & Co. KG.

Bis Ende März übernimmt RKD weiterhin alle Verpflichtungen; für den Zeitraum ab April 2019 müssen sich die bei RKD derzeit unter Vertrag stehenden Kunden an einem anderen anerkannten System beteiligen. Die RKD wird ihnen hierzu einen Vorschlag unterbreiten. Bei bereits getätigten Vorauszahlungen aufgrund von Jahresmengenprognosen erhalten die neu gewählten Systeme ab dem 01.04.2019 von RKD drei Viertel der Vorauszahlung der jeweiligen Kunden weitergeleitet oder die Differenzbeträge werden den jeweiligen Kunden erstattet.

Die Registrierungen der betroffenen Unternehmen bei der "Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR)" bleiben davon unberührt, sofern die Unternehmen pünktlich zum 01.04.2019 bei einem anderen System unter Vertrag sind. Die dortigen Mengenprognosen fürs laufende Jahr müssen dann wiederum zeitnah auch im Register über die LUCID-Datenbank eingetragen werden.

Die Zahl der anerkannten Systeme sinkt damit von neun auf acht. Eine Übersicht finden Sie hier.

Ansprechpartner

docID: D101418